Bauer Kammesheidt: Landhochzeit in zarten Pastelltönen Hochzeiten, romantisch süß Farben

PLANUNG 15 Monate // GÄSTE 90 

Hanna und Julian lernten sich beim Feiern in einer Diskothek kennen, so wie viele junge Paare es tun. Hanna war dabei mit „ihren Mädels“ unterwegs und Julian mit „seinen Jungs“. Doch trotz – oder wegen – der Feierlaune der ausgelassenen Truppe an diesem fröhlichen Abend bemerkte Hanna ihren Zukünftigen sofort – und es war um sie geschehen. Es war quasi Liebe auf den ersten Blick. Und so folgte das eine auf das andere. Mehr verrät die Braut nicht. Dafür verraten die beiden Frischvermählten uns umso mehr über ihre Traumhochzeit auf dem Land. Unvergesslichen festgehalten von OctaviaplusKlaus.

Julian ist auf dem Land aufgewachsen und die beiden haben als Paar eine Zeitlang auf dem Land zusammen gelebt. Und so war es von vornherein ausgemachte Sache, dass die Location ein stimmungsvoller Bauernhof und eine romantisch-gemütlich eingerichtete Scheune mit viel Platz zum Tanzen und Feiern sein sollten. Dazu passend arrangierten die beiden mit Hilfe von einer Hochzeitplanerin ein zauberhaftes Ambiente.

Eigentlich wollte Hanna zusammen mit ihrer Mutter spontan „nur einmal schauen“. Dann aber entdeckte sie „ihr“ Kleid: Ein eng anliegender, rückenfreier St. Patrick Traum aus Spitze mit langem Schleier, der Hannas schlanke Silhouette wundervoll betonte. „Das Kleid ist mir direkt über den Weg gelaufen“, so Hanna. „Zwei Tage später war ich noch einmal mit meinen Mädels da und habe es gekauft“ – das perfekte Hochzeitskleid für eine romantische Hochzeit im idyllischen Ambiente. Abgerundet wurde es durch einen wunderschönen Brautstrauß aus weißen und rosa Rosen und zierendem Grün. Designt von Nymph Flowers.

Julian wollte seiner Liebsten den Antrag in Paris zum Jahreswechsel direkt unter dem Eiffelturm machen – ein wunderbarer Ort dafür, mitten in der Stadt der Liebe. Zu lange verweilten die Beiden aber an diesem Abend bei einem romantischen Essen und beinahe verpassten sie dabei den entscheidenden Jahreswechsel: „Es ist aber alles nochmal gut gegangen“, erinnert sich Hanna immer noch voller Freude. Und so war der Antrag gemacht und es folgte eine ganz persönliche Märchenhochzeit im Landhausstil.

Unsere freie Trauung war der schönste Moment des Tages. Das Alles bei Sonnenschein auf einer Wiese – ein Traum!

Auf einer grünen Wiese bei strahlendem Sonnenschein: Die Trauung war gleichzeitig der schönste Moment des Tages für die Frischvermählten.“ Die Zelebrantin hat so wunderbare Worte für uns und unsere Liebe gefunden“, schwärmt Hanna heute noch. „Auch unsere Familien haben uns wunderschöne Worte mit auf den Weg gegeben.“, erzählt die Braut weiter. Der Moment der freien Trauung bleibt für die beiden unvergesslich. „Unsere Eheversprechen kamen aus tiefsten Herzen und waren sehr emotional“, zeigt sich Julian immer noch tief gerührt.

Der schönste Tag für uns, voller Liebe und Fröhlichkeit, mit den wichtigsten Personen in unseren Leben. Es war genau, wie wir uns den Tag immer gewünscht haben.

Das Brautpaar hat bei den Vorbereitungen und bei der Umsetzung ihrer Traumhochzeit im rustikalen Ambiente voll und ganz auf die richtigen Dienstleister gesetzt: „Mit den richtigen Hochzeitsanbietern könnt ihr den Tag in vollen Zügen genießen“, verrät das Paar allen Heiratswilligen als Tipp, „Wählt Anbieter, bei denen ihr euch wohlfühlt und denen ihr vollkommen vertraut, denn der Tag soll wunderschön werden, also solltet ihr jeden Moment davon genießen.“.

Zarte Pastelltöne zierten die gemieteten Möbelstücke von NIMMPLATZ und dazu gab es Wildblumen in kleinen Säckchen für die Gäste, weil das Paar es eine „schöne Idee“ fand, dass die Gäste etwas pflanzen können, was sie an diese phantasiereiche Hochzeit auch künftig erinnern wird. Auch hatten sich die beiden einiges Unterhaltsames ausgedacht, wie selbstgebaute Gartenspiele wie „Mitten ins Herz“, Ringwurf, Boccia und XXL-Jenga. Das sorgte für großartige Stimmung inmitten der Hochzeitsgesellschaft. „Die Stimmung war ausschlaggebend für diesen einzigartigen Tag“, erinnert sich Hanna gerne zurück.

„Seek Bromance“ von Tim Berg ist ein besonderes Lied für das Paar, denn zu diesem Lied haben sie sich seinerzeit in der Diskothek kennen gelernt. Und so durfte der Song natürlich auch bei ihrer märchenhaften Hochzeit nicht fehlen. Ein weiterer wichtiger musikalischer Beitrag war der Hochzeitstanz zu „Perfect“ von Ed Sheeran, mit dem das Paar den geselligen Teil des Abends eröffnete. Entspannt, fröhlich und in einer ausgelassenen Stimmung feierten Hanna und Julian mit ihren Gästen „einen Glücksmoment nach dem anderen“, wie sie sagen: „Einfach ein perfekter Tag!“

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio NIMMPLATZ
Design & Dekorationen Bundesweit NIMMPLATZ

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.