Kiezhochzeit 2020: Hochzeitsplanung mal anders Dekorationen, Hochzeitstrends, Messen/Events, Winter Farben

Berlin ist hip, angesagt, innovativ, extrovertiert – Berlin ist „the place to be“. Und natürlich wird hier geheiratet. Mit Kiezhochzeit möchten wir euch ein spannendes Projekt vorstellen, sich mal anders auf eine Hochzeitsplanung einzulassen. Wenn ihr keine Lust habt, eine klassische Hochzeitsmesse nach der anderen zu besuchen, ist das eine Alternative für euch.

Hinter Kiezhochzeit verbirgt sich ein Konglomerat Berliner Hochzeitsdienstleister aus den verschiedensten Branchen. Was sie verbindet, ist einerseits die Liebe zu Hochzeiten und andererseits ihre Liebe zum Prenzlauer Berg. Der „PrenzlBerg“ ist ihre Leidenschaft. Hier leben, lieben und arbeiten sie. Die vier Gründerinnen haben ein Netzwerk aus zuverlässigen, hochwertigen, lokalen Dienstleistern aufgebaut, das sie euch vorstellen möchten. Aber sie machen das nicht auf gewöhnliche Art und Weise. Nein, bei Kiezhochzeit touren heiratswillige Brautpaare in einem stylischen VW Bulli durch den Kiez und die angrenzenden Stadtviertel. An vier Stationen warten die „Kiezleister“ (so nennen sich die Dienstleister) auf euch. Lernt sie kennen, kommt mit ihnen ins Gespräch und lasst euch inspirieren. Das ist aber noch nicht alles. Macht lustige Fotos in der Fotobox, lasst euch ein Make-up zaubern oder ein Portraitfoto von euch erstellen. Zum Schluss wartet noch ein Goodie Bag mit vielen tollen Überraschungen auf euch. Und selbstverständlich werdet ihr während der ganzen Kieztour mit Essen und Getränken versorgt. Die nächste Tour findet schon in wenigen Wochen statt und alle Infos gibt es für euch hier.

Wichtige Infos zur Kieztour:

Wann: Sonntag, 2. Februar 2020
Wo: Startpunkt ist der Parkplatz vom Hotel Oderberger Stadtbad – Berlin
 
Hier geht es zu den Kieztour-Tickets




 

Ein gelungenes Hochzeitskonzept am PrenzlBerg

Die vier Gründerfrauen von Kiezhochzeit, Isabel Merfort, Saskia Linke, Jumana Sabbagh und Sophie Weise, haben gemeinsam ein modernes Shooting erarbeitet, das Brautpaaren Lust machen soll, sich auf dem Berliner Kiez das Ja-Wort zu geben. Das Konzept stammt aus der kreativen Ader der Hochzeitsplanerin Isabel Merfort. Als Location entschied sich die Weddingplanerin aus Leidenschaft für das Hotel Oderberger, eine geschichtsträchtige und extravagante Location im Neorenaissance-Stil. Nach der Sanierung verbindet das Hotel heute den Charme der Vergangenheit mit modernen Architektur- und Stilelementen. Das Farbkonzept aus Deep Red, Peach, Gold und Petrol greift die Farben des Hotels auf und zieht sich nicht nur durch die atemberaubende Floristik von Frau Rose, sondern durch sämtliche Bereiche. Ein Fest für die Sinne, das von Ganz in Weise in ihren wunderbaren Aufnahmen festgehalten wurde. Die Papeterie von papeterieberlin überrascht neben dem zauberhaften Design mit unterschiedlichen Materialien und Oberflächen. Ein haptisches Erlebnis der besonderen Art. Und auch die liebevoll ausgesuchten Dekoobjekte von Happily Ever After tun alles, um ein stimmungsvolles Ambiente zu erzeugen.

Ob ihr Berliner seid oder einfach Lust habt, auf dem Kiez mit euren Liebsten den wichtigsten Tag eures Lebens zu feiern – die Dienstleister von Kiezhochzeit empfangen euch mit offenen Armen und vielen Ideen. Fühlt euch inspiriert!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.