Burgruine Schauenburg: Natürlichkeit trifft Tradition Hochzeiten Farben

Umgeben von malerischen Weinbergen in Oberkirch, thront die rustikale Schauenburg mit Blick über die restliche Welt. Ein romantischer Schauplatz der Liebe, wo Natürlichkeit auf Tradition trifft und mediterrane Leichtigkeit auf deutsche Burggeschichte. Zwischen Reben- und Brombeerzweigen, Holunderbeeren, alten Steinmauern und luftig wehenden Naturstoffen tut sich wohliges Atmosphären-Gemisch aus südländischer Leichtigkeit des Seins und deutscher, klassischer Burgromantik auf. Regionale Gaumenfreuden wie Birnen und Trauben werden immer wieder zu süßen Hinguckern und letztendlich zu malerischen Details eines romantischen Hochzeitsensembles mitten in der Weinregion Oberkirch.

Brombeere trifft auf Rosenquarz mit Goldakzenten und pure Natürlichkeit auf klassische Tradition. Es sind keine Gegensätze, viel mehr Ergänzungen, die sich wie von selbst anzuziehen, scheinen um ein malerisches Ganzes zu ergeben. Ja, bei einer freien Trauung auf der Burg ist alles möglich. Hier lässt man seinen Gedanken freien Lauf und mit ihnen schlagen ebenso verträumte Hochzeitsideen ihre Wogen. Hinzu kommt filigrane Sinnlichkeit, die, bei jedem Schritt der Braut, mit weißen Stoffbahnen wellenartig in der Luft tanzt. Sie ist schlicht und dennoch anmutig, zart-feminin und doch so herrschaftlich elegant. Bloß der zarte Goldschmuck von JUVELAN setzt warme, glamouröse Akzente und der locker und offen gebundene Brautstrauß von Blumenhaus Serrer fügt wild-romantische Eleganz hinzu, zusammen mit farblich passenden, luftig wehenden Bändern, die um die Stile des Straußes gebunden, das unkomplizierte Gesamtbild der Braut vervollständigen.

So schreitet sie an verjährtem Burggemäuer entlang, immer weiter Richtung begrünter Burggarten, wo der selbst gemachte Traubogen aus Rebenwurzeln und wilden Blumen den Blick auf den Horizont freigibt. Wahrlich der unvergessliche Treffpunkt zweier Liebende, wo ein einfaches „Ja-Wort“ zum alles veränderten Beginn eines nun gemeinsamen Lebensweges wird. Was dann folgt: ein tiefer Blick in verliebte Augen, ein zärtlicher Kuss und erste gemeinsame Schritt über das Anwesen der Burg, das durch grüne Landschaft, vorbei an üppigen Weinbergen und am Ende zum intimen Hochzeitstisch für Brautpaar und Trauzeugen führt. Opulente Tischdekoration unter freiem Himmel wird vor grauen Steinmauern zum malerischen Farbenspiel in Lila, Marsala, Rosenquarz und Grün. Und braunes Holz ist dabei die Basis für heimeliges Wohlfühlambiente. Wer hier Platz nimmt, der kostet von mediterraner Liebe, farbenfroher Leidenschaft und von vergoldeten, essbaren Birnen, die mit einem filigranen Kalligraphie-Schild am Stiel zu süßen Namensschildern avancieren.

Diese und weitere Köstlichkeiten wie etwa ein herzhafter Käsekuchen und frisches Brot, eine Naked Cake mit Schokoladenglasur und Früchten der Saison sowie kleine Mini-Cupcakes oder hausgemachte Brombeer-Limonade in Glasflaschen serviert, wecken nicht nur Gaumenfreuden. Auch das Auge isst hier mit und kann nur schwer seinen Blick von kulinarischer Inszenierung abwenden. Wollen wir auch nicht. Ein Augenschmaus ist nämlich auch das atemberaubende Table Setting mit seinen hauchdünnen Kerzen und wo feine Kalligraphie im zarten Kontext zur malerischen Opulenz steht. Bunte Blüten und Gläser wechseln sich farblich ab und finden im imposanten Mittelstück dekorativen Höhepunkt. Besonders schön: die filigranen Tischnummern aus Holz und goldene Elemente für altromantischen Burgzauber. Zarte Natürlichkeit und klassische Tradition ergeben zusammen eine aufregende Liebesszene, die uns in ein fast vergessenes Märchen entführt – wo üppige Burgromantik und legere Burgfräuleins mit kunstvoll hochgesteckten Frisuren und feingliedrigem Haarschmuck in Gold noch die Protagonisten waren. Doch für einen Tag wird selbst diese Liebesgeschichte Wirklichkeit. Gut so!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio JUVELAN
Juweliere & Schmuck Bundesweit JUVELAN

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.