Liebe feiern: Miriam und Florian’s Hochzeit Hochzeiten, klassisch edel Farben

Klassisch und Modern starten wir die neue Woche Hochzeitswahn, denn die Hochzeit von Miriam und Florian stand unter keinem anderen Motto außer die Liebe ausgelassen zu feiern und das so natürlich und ungezwungen, wie es nur möglich ist.

Und wenn die Gästeschar sich auf überschaubare 100 Personen beläuft und auch Petrus sich wohlgesonnen zeigt, kann es eigentlich auch nur nach so viel Spaß und Happiness aussehen, wie es die Fotgrafin Nadine Jayaraj in diesen wundervollen Bildern dokumentiert hat.

Ja, auch die Farbpalette mit seinen leuchtend, grünen Farben unterstreicht ganz wundervoll dieses fröhliche Liebesfest. 12 Monate planten die Beiden, die sich schon seit den Klassenzimmer Jahren kennen, in talentierter Eigenregie auf ihren großen Tag hin, dessen Momente und Emotionen wir euch nicht länger vorenthalten möchten. Inspirationsgenuss pur!

Ich habe ein Wochenende mit meiner Trauzeugin in London, wo wir wohnen, geplant und zahlreiche Termine bei Brautkleiderläden gemacht. Im letzten Shop glaubte ich mein Traumkleid gefunden zu haben; ich war mir sicher. Nach einigen Tagen schaute ich wieder Bilder auf meinem Handy an und plötzlich gefiel ich mir doch nicht mehr. Die Suche fing von neuem an: Als ich dann erneut Kleider von L. Mendongus anprobierte, wusste ich genau welches meines ist. Es verzauberte mich und ich musste es haben.

Unser schönster Moment war, als wir die Fotos gemacht haben – wir konnten inne halten und hatten Zeit für uns.

Wer liebt und geliebt wird, hat die Sonne von beiden Seiten.

Alles muss Freude machen – das Planen, Vorbereiten, der Tag an sich. Es gibt bei jeder Herausforderung eine Lösung.

Eine positive Grundstimmung bei den Gästen, gibt allen an diesem Tag eine gewisse Leichtigkeit und selbst unvorhergesehene Situationen nimmt man mit Humor

Ich empfehle richtige Hochzeitsschuhe mit Polsterung zu kaufen und Absätze sollten nicht mehr als 5 cm sein. Empfehlenswert wäre auch abends noch ein zweites Paar Schuhe (flache, keine Ballerinas) dabei zu haben … just in case.

Wir hatten aus unserem Lieblingsort in Cornwall (England) „Homemade Fudges“ liefern lassen. Diese gab es mit einem kleinen Gruß auf dem Zimmer der Gäste. Abends hat jeder Gast ein Säckchen “Hochzeitstee“ (mehr als 20 Zutaten, wie Ingwer, Minze, Grapefruit, usw.) auf seinem Platz vorgefunden. Die Teemischung wurde extra für unsere Hochzeit kreiert.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio NJ Photographs Nadine Jayaraj
Fotografie Baden-Württemberg NJ Photographs Nadine Jayaraj

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.