Fröhliche Sommerhochzeit auf Schloss Linnep Eleganz pur, Hochzeiten, klassisch edel Farben

Die Oberstufe rückte Jenny und Alex zusammen, denn Alex benötigte zur Abschlusszeit von „Streberin“ Jenny Nachhilfe. Das machte sie auch privat näher bekannt und bald ergaben sich daraus romantische Dates und Feten mit gemeinsamen Freunden. Ein gutes Gefühl, das nach einiger Zeit nach mehr verlangte. Und so stellte Alex seiner Jenny die alles entscheidende Frage im Kreise der Liebsten. Ganze 9,5 Jahre waren sie schon zusammen, als er an diesem Tag sein Ja erhielt. Um diese Liebe gebührend zu feiern, benötigten die beiden kein Hochzeitsmotto. Doch goldene Akzente, die mussten sein, denn sie sollten schon an die nächsten 50 Jahre erinnern, die sie zur Goldenen Hochzeit führen. Entsprechend war Gold neben Weiß die wichtigste Farbe. Gepaart mit Rosé, Peach, Koralle und Eukalyptus wurde daraus eine erfrischende Hochzeitsthematik in ganz persönlichen Zügen. Als Location wählte das Brautpaar das efeuumrankte Schloss Linnep, in dessen Garten der größte Teil der Feier stattfand. Fotografin Katja Ziegert begleitete die beiden vom Getting Ready bis zur Hochzeitsfeier. Und nun dürft auch ihr mitfeiern bei so viel Detailliebe und emotionalen Momenten, dieser wunderschönen Hochzeit.

Ein konkretes Motto oder Thema gab es eigentlich keins. Wir haben einfach nur unsere Liebe gebührend mit lauter Goldakzenten feiern wollen. Die Goldakzente symbolisieren für uns die Vorfreude auf unsere goldene Hochzeit in vielen Jahren, die wir hoffentlich erleben dürfen.

 

Spitzenbrautkleid mit floralen Applikationen

Das Getting Ready war eine große Freude mit den liebsten Herzensmenschen. So konnte das Ankleiden und Herausputzen zum kleinen Vor-Event werden. Denn das Brautkleid-Shoppen schien erst gar nicht so vielversprechend, wie es letztendlich das Kleid war, das nun auf seinen großen Auftritt wartete. Ein Modell von Justin Alexander mit einer dramatisch schönen Schleppe, bodenlang und schulterfrei. Zarte Floralspitze klettert über das Oberteil und bis zum Boden über den feinen Tüll. Der Bräutigam muss sich auch nicht vor dem First Look fürchten. Denn sein eleganter blauer Hochzeitsanzug von Art of men steht ihm hervorragend. Mit smarten Accessoires bilden die beiden das perfekte Traum-Brautpaar.

Das Brautkleid habe ich gemeinsam mit meiner Trauzeugin, meiner Mama und meinem Papa gekauft. Wir haben uns sehr viel Zeit genommen, um herauszufinden, was mir gefällt, und auch zu mir passt. Als ich DAS Kleid anhatte flossen als erstes bei meiner besten Freundin die Tränen – sie ist einfach die Beste und hat es sofort gespürt! Das war einfach ein toller und wunderschöner Tag für uns alle.

Wir glauben, jede Hochzeit ist auf ihre Art und Weise einzigartig, da jeder das umsetzt, was für ihn oder sie am besten passt. Für uns waren es die kleinen liebevoll selbstgebastelten Details, die unserer Hochzeit eine ganz besondere Note gegeben haben.

Ganz dem Trend entsprechend, steht die fröhlich, lockerleichte Eleganz auf der Tagesordnung. Denn schon die Papeterie von Sendmoments sind in filigranen, goldenen Details sehr schlicht und schön gehalten. Verziert wurde diese zusätzlich von der Braut höchstselbst mit floralen Details. Andernorts aber war Miet me at the wedding für die sagenhafte Floristik zuständig. Pastellgelb und leuchtend frei gehen die Blüten eine Liaison mit den sommerlich bestückten Hochzeitstischen ein. Goldene Stühle umrunden die Tische und lockere Tücher ersetzen den Tischläufer. Die Details der zauberhaft gewählten Dekoration stammen aus dem mietbaren Kontingent der Love Bandits, die auf Hochzeitsevents spezialisiert sind, wie wir schon im hier im Blog berichteten. Während drinnen gespeist wird, gibt es draußen Stationen mit Outdoorspielen in unzähliger Form. Für die Bespaßung der kleinen und auch großen Gäste ist durch Mai mal drei bestens gesorgt. Auch der Garten selbst ist mit unzähligen Schildern und liebevoll gemachten Wegweisern bestückt, sodass kein Gast den leckeren Sweet Table hätte verpassen können. Werdet ihr selbst auch draußen feiern?

Genießt die Vorfreude auf den großen Tag – plant ganz nach euren Vorstellung, denn der Tag geht so schnell vorbei und kann nicht wiederholt werden.

Der schönste Moment für uns war unser Ja-Wort und der erste Kuss als Ehepaar – so besonders und so viel schöner, als wir es uns vorgestellt hatten. Der ganze Tag war aber auch noch voller schöner Momente – die Überraschungen unserer Liebsten haben uns unglaublich berührt. Wir sind einfach unendlich dankbar, dass wir in dieser besonderen Zeit unseren großen Tag voller Liebe mit unseren Familien und Freunden feiern konnten.

Unsere Hochzeitsmusik

Bruno Mars – Just the way you are
Shouse – Love Tonight
Fynn Kliemann – Zuhause
Travis Scott – Goosebumps
Rich Edwards & CHRNS – Alive
50 Cent – Candy Shop
Bill Medley & Jennifer
Warnes – Time of my Life
Vincent Weiss – Wer wenn nicht wir
Post Malone – Sunflower

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.