Das besondere Fotogeschenk als Hochzeitsdank Alles rund ums Papier, DIY - Zum Selbermachen, Gesponsert, Hochzeitstrends, Rund ums Papier Farben

Ihr habt eine zauberhafte Hochzeit gefeiert. Und so wunderbar konnte sie werden, weil die Gäste euch feierten und weil eure kleinen Helferlein, wie die Trauzeugen, viele Details übernommen haben. Reich beschenkt seid ihr geworden und nun ist es an euch, ein kleines Dankeschön an sie zu senden. Macht etwas Besonderes daraus, denn euer großer Tag wurde deswegen so großartig, weil all eure Liebsten ihren detailverliebten Teil dazu beigetragen haben. Wie wäre es also, euren Dank mit einer personalisierten Dankeskarte auszudrücken oder sogar mit einem zauberhaften Fotobuch an die Eltern, Schwiegereltern und Trauzeugen? Wo und wie das geht, verraten wir euch!

 

Warum Hochzeitsgästen danken?

Es ist eine Tradition und gehört natürlich auch zur Etikette, den Hochzeitsgästen dafür zu danken, dass sie mit euch eure Hochzeit gefeiert haben. Selbstverständlich ist es auch ein Dank für die Geschenke, die sie euch mitbrachten, und die Glückwünsche, die sie euch mit auf den Weg gaben. Und das schöne an Dankesgeschenken zur Hochzeit ist, dass sie noch einmal eine Erinnerung an euren Hochzeitstag mit auf den Weg geben. In der Regel ist das ein Foto von euch oder mehrere Bilder, vielleicht Fotos von den Gästen, die eure Fotografen auf der Hochzeit fotografierten. Und eben weil es ein besonderer Tag war, zu dem sie ebenfalls beigetragen haben, sollten das Danke auch besonders, schön und einzigartig gestaltet sein. Für die Gäste etwas kleiner und für jene, die euch wirklich viel geholfen haben, etwas größer oder aufwendiger.

 

Mit Atelier Rosemood auf besondere Weise danke sagen

Eine gedruckte Dankeskarte kann jeder versenden. Sucht euch daher etwas Besonderes aus, denn die Dankespapeterie zur Hochzeit kann auch personalisiert werden. Kreativ gestaltete Kollektionen von Dankeskarten mit Umschlägen, personalisierten Fotobüchern und hochwertigen Retuschen sind möglich, um euren Dank noch persönlicher auszudrücken. Schreibt einige Zeilen und macht euch keine Gedanken über die Rechtschreibung, denn das Atelier Rosemood bietet euch nicht nur eine individuelle Auswahl der Papeterie, sondern auch ein Lektorat aller Texte. Und eine weitere Besonderheit erwartet euch: nachhaltige Dankeskarten und Fotobücher – ganz im Trend mit der heutigen Zeit.

 

Nachhaltige Hochzeitsdankeskarten

Die Kollektionen von Rosemood werden auf Recyclingpapier hergestellt und auch umweltfreundlich in Europa produziert. Denn das Papeterie-Label sieht sich in der Eigenverantwortung. Ihr habt eine nachhaltige Hochzeit gefeiert? Dann habt ihr natürlich auch die Möglichkeit, eure Dankeskarten umweltfreundlich zu gestalten. Neben recyceltem Papier finanziert Rosemood auch Projekte, um Kohlenstoffemissionen auszugleichen. Tut Gutes, in dem ihr euren Liebsten mit einem ökologisch guten Gewissen dankt.

Es erwartet euch eine große Auswahl an Designs für Dankeskarten, die ihr abgestimmt auf euer Hochzeitsmotto auswählen könnt. Online gestaltet ihr die Karten selbst mit euren Hochzeitsbildern und Texten, die geprüft, lektoriert und retuschiert werden – alles inklusive. Selbstverständlich erhaltet ihr einen kostenlosen Probedruck, damit ihr sicher gehen könnt, dass alles genauso ist, wie ihr es euch vorstellt. Vorab gibt es auch die Möglichkeit, kostenlos Musterkarten zu bestellen, damit ihr euch von der Qualität der Designs persönlich überzeugen könnt. Legt der Dankeskarte auch ein persönliches Anschreiben bei, damit jeder Gast personalisiert euren Dank auf besondere Weise erhält.

 

Fotobücher als Hochzeitsdank verschenken

Besonderen Menschen eurer Hochzeit könnt ihr nebst dem Dank auch eine besondere Freude schenken. Die lebendigen Erinnerungen eurer Hochzeit haltet ihr auch für sie mit einem hochwertigen, elegant schönen Fotobuch fest. Ihr wählt einfach das Format, könnt zwischen Soft- und Hardcover entscheiden und sogar einen Stoffeinband mit Veredelung aussuchen. So wird aus einem Dankeschön eine lebenslange, wunderschöne Erinnerung an euren großen Tag, zu dem eure Trauzeugen und Eltern so viel beizutragen gewusst haben. Wie habt ihr euren Gästen und Freunden, der Familie und den Treuzeug:innen gedankt? Erzählt uns davon!

 

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.