Schloss Halbturn: Schlosshochzeit im zeitlosen Stil Hochzeiten, romantisch süß Farben

Als Pamela den Gang zum Traualtar entlang schreitet, den Blick fest auf ihren Kevin gerichtet, beginnt für das Brautpaar wohl der schönste Tag ihres Lebens. Geheiratet und gefeiert hat das junge Paar im wunderschönen Schloss Halbturn im heimatlichen Österreich. Weddingplanerin Claudia Fitzinger hat eine Hochzeit ganz im Sinne des Brautpaares geschaffen und es geschafft, verschiedene Einflüsse zu integrieren, die eine individuelle Mischung ergaben. Fotografin Anna Obermeier hat den Tag mit ihrer Kamera begleitet und in unvergesslichen Fotos festgehalten.

Zum ersten Mal kennengelernt haben wir uns auf einer Feier unserer gemeinsamen Freunde. Durch die vielen anwesenden Personen an dieser Feier, ist ein wirkliches kennenlernen nicht zustande gekommen aber wir sind aufeinander aufmerksam geworden. Wiedergesehen haben wir uns Wochen danach zufällig in einem Kaffeehaus, wo unsere Liebesgeschichte begann …

Einblicke von der Hochzeitsplanerin:
Pamela & Kevin wüschen sich eine sommerliche und gesellige Hochzeit mit mediterranen Touch, welche im Zeichen der Liebe, die die Feige symbolisiert, steht. Inspiriert durch die Natur, die Vorliebe für guten Wein und gutes Essen, sowie selbstgemachte Köstlichkeiten aus dem Garten, hat sich das Brautpaar für ein elegantes, aber gemütliches Flair mit persönlichen Details entschieden.

Für den gewünschten Stil werden Elemente des Weins wie Weinfässer, Weinballons, Holzkisten, Weintrauben und andere dunkle Früchte wie Feigen, welchen eine besondere Symbolik auf der Hochzeit verleiht wird, Brombeeren und Zwetschken verwendet. Um diese rustikalen Elemente zu einer eleganten, mediterranen Atmosphäre zu gestallten, werden diese mit feinen Einzelstücken aus Messing, Olivenzweigen und Kräuter verbunden. Zu den Hauptfarben zählen Cappuccino und Dusty Rosé. Diese werden mit der Farbe der Feige und des Weines als Nebenfarben kombiniert. Die Grüntöne spiegeln sich in der Natur wie in den Blättern der Olivenzweige oder Kräuter wieder. Als Textur werden Elemente aus Glas, Messing, Holz, Leinen und Seide eingesetzt. Auf Grundlage dieses Moodboards konnten wir die Hochzeit planen und zeitgleich visualisieren.

 

Ein Traum in Weiß…

…ist nicht nur das Schloss Halbturn, sondern auch Pamelas Kleid. Sie trägt ein figurbetontes Trägerkleid mit tiefem Rückenausschnitt und traumhafter Schleppe von Martina Liana. Der Stoff ist fließend und wirkt fast elfenhaft an der zierlichen Braut. Für einen Hauch Romantik sorgen die verspielten Spitzenapplikationen, die sich über das gesamte Kleid ziehen. Bräutigam Kevin strahlt vor Glück über seine schöne Braut. Und die Brautjungfern in ihren hübschen Brautjungfernkleidern von HEYDAY machen den zeitlos, modernen Braut & Bräutigam Look einfach nur perfekt. Die naturbelassene Umgebung des Schlosses diente nach der Trauung den Hochzeitsfotos – getreu dem Motto: naturverbunden, zeitlos, stilvoll. In der Location wurde ein Konzept umgesetzt, welches ganz besonders ist. Es ist der Mix aus Naturmaterialien wie Holz, Leinen, Kräutern, Sträuchern und Früchten und aus eleganten Elementen wie Gold, Metall und Glas. Überall zwischen den unglaublich liebevoll gestalteten Blumenarrangements findet sich eine ganz besondere Frucht immer wieder: die Feige.

Der Hochzeitsantrag war romantisch, idyllisch und unvergesslich, zwischen zwei Lagunen mitten im Ozean von Mauritius.

Es waren viele Momente wunderschön. Der Einzug und der erste Blick nach vorne, so wie der Austausch unsere Ringe. Jeder hat dem anderen eine kleine Botschaft in den Ring geschrieben, der erst nach den Ja-Worten von uns gelesen wurde. Beim ersten Fotoshooting nach der Trauung, als uns bewusst war, dass wir nun ein Ehepaar sind. Wir schauten auf unsere Hände und hatten wirklich die Ringe an unseren Fingern, auf die wir uns schon so viele Monaten gefreut hatten. Es war einfach surreal vor allem, weil die Zeit an diesem Tag wie im Fluge verging.

Unser Hochzeitsthema war daher Materialen aus Glas, Metall und Holz zu kombinieren mit Früchten der Session, Kräuter und Olivenbäumen. Besonders im Focus stand bei uns die Feige!

Nicht viele Menschen wissen, dass die Herzform ursprünglich von der Form der Feigenfrucht herrührt. Tatsächlich war die aufgeschnittene Feige die Inspiration für das heutige Symbol für Liebe und Verbindung. Dieser Symbolik wurde auf der Hochzeit von Pamela und Kevin viel Raum gegeben. Dadurch entsteht auch ein leicht mediterranes Flair, eine besondere Gesellig- und Gemütlichkeit. Neben der Feige sind vor allem Pastelltöne, Dusty Rosé udn Cappuccino dominierende Farben. Sehr harmonisch passen dazu die vielen liebevollen Blumenarrangements, Olivenzweige, Sträucher und diverse Früchte der Saison. Das Grün dieser Dekorationselemente umrahmt das Motto der Naturverbundenheit und verströmt Wärme und Gemütlichkeit.

 

Mut zur Individualität

Pamelas und Kevins persönliche Traumhochzeit zeigt, dass sich Mut zur Individualität lohnen kann. Nur so entstehen einzigartige Hochzeitstage, die im Gedächtnis bleiben. Und anhand der wunderbaren Bilder der Fotografin zeigt sich so deutlich, wie wohl sich das Paar gefühlt hat. Dabei konnte das Brautpaar viele persönliche Details einbringen, um sich in ihrer eigenen Hochzeit wiederzufinden und fallenzulassen.

Besonders wichtig war für uns, dass die Gastgeschenke selbst von uns gemacht wurden. Eine Trilogie aus gesammelten und getrockneten Steinpilzen, Zwetschken-Marmelade und einen selbsterzeugten Weißwein aus der Spätlese vom September des Vorjahres.

Unsere Gäste waren sehr beeindruckt vom unseren Brautstraußtanz.

Wir wollten kein klassisches Brautstraußwerfen oder ähnliche bekannte Zeremonien. Daher haben wir uns dafür entschieden Seidenbänder an dem Brautstrauß zu binden. Jede unverheiratete Dame an unserer Hochzeit hat ein Band gehalten, die Braut hat mit verschlossenen Augen nach der Reihe unwissend alle Bänder bis auf das letzte abgeschnitten.

Unsere Hochzeitsmusik

Elvis Presley – Can’t Help Falling In Love (Cover, Chris Emray) (Einzug)
Yiruma – River Flows in you (Ringtausch)
Marvin Gaye & Tammi Terrell – Ain’t No Mountain High Enough (Auszug)
The Searchers – Sweets For My Sweet (Tortenanschnitt)
Meghan Trainor ~ Dear Future Husband Lyrics (Brautstraußtanz)
Skylar Grey – Everthing i Need (Hochzeitstanz)

Wir sind der Meinung jeder sollte seine Hochzeit nach seinen Vorstellungen und Möglichkeiten planen und gestalten. Jede Hochzeit ist ein besonderer und unvergesslicher Tag, ganz gleich wie viele Mühe, Budget oder Arbeit darin stecken. Wir blicken sehr gerne an die gesamte Planungszeit wie unseren Hochzeitstag zurück und sind von ganzem Herzen dankbar welch tolle Menschen diesen Traum ermöglicht haben!

Dass die Hilfe eines Hochzeitsplaners zur erfolgreichen Umsetzung seiner persönlichen Traumhochzeit führen kann, könnt ihr auch hier nachlesen. Zudem haben wir in unserem Wahnbüchlein viele tolle Dienstleister und Hochzeitsplaner, die euch bei der Umsetzung eurer Hochzeitsvorstellungen sehr gern und professionell helfen.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio HEYDAY
Brautmode Österreich HEYDAY

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.