Sarah & Michael: Rittergut Valenbrook Hochzeit im schottischen Flair Hochzeiten Farben

Sarah und Michael haben sich zwar für heutige Gegebenheiten relativ modern im Internet kennengelernt, aber ihre Scheunenhochzeit war umso individueller und persönlicher. Als Location für die Feier haben sich die beiden das wunderschöne alte Rittergut Valenbrook im niedersächsischen Geestland ausgesucht: und zwar unter dem Motto “Schottland”. Passender hätte die Location nicht sein können, ebenso wenig wie der lang ersehnte schönste Tag im Leben des jungen Brautpaares. Patricia Hau hat diesen besonderen Tag, dieses authentische Flair und die ausgelassene Stimmung in eindrucksvollen Fotos festgehalten.

Der Heiratsantrag war im Juni 2016 in der Natur Schottlands auf der Isle of Skye beim Old Man of Storr. Der Blick über das Meer und die schottischen Highlands ist traumhaft schön – hier habe ich gespürt, dass es der richtige Ort ist, hier her kehren wir immer wieder zurück, hier steht für uns die Zeit immer einen kleinen Moment still.

Ich war sehr aufgeregt an diesem Tag. Zusammen mit meinen Brautjungerfn, meiner Mama und meiner Schwester sind wir losgezogen, um mein Kleid zu finden. Schon als ich es im Laden zwischen den ganzen anderen Kleidern hängen sah, habe ich mich ein bisschen darin verliebt. Als ich es dann anprobieren durfte, wusste ich sofort: Das ist mein Kleid!

Als ich in die Kirche gekommen bin und ich Michael vorne am Altar gesehen habe, wie er vor Glück geweint hat. Das hat mich sehr bewegt und es hat mich sehr glücklich gemacht.

Wie sie den Gang entlang auf mich zugekommen ist, werde ich nie vergessen. Unser Eheversprechen war ein sehr emotionaler Moment, wir standen uns gegenüber, haben unsere Hände gehalten und uns in die Augengeschaut. Ein Versprechen für die Ewigkeit.

Für Sarah ist ein Mädchentraum in Erfüllung gegangen. Sie durfte einen Tag lang Prinzessin sein. Auf ihrer Hochzeit trägt sie ein atemberaubend schönes Kleid mit Spitzenoberteil, Tüll-Rock und langer Schleppe. Ihr Kleid von Ladybird war Liebe auf den ersten Blick. Und Sarah wirkt wirklich märchenhaft in dem schulterfreien Traum aus edlem Stoff, dem Schleier mit Spitzenbesatz und der dezenten Tiara im offen gestylten, langen Haar. Als Kontrast zum edlen Weiß wurde die Farbe Blau gewählt, in der auch der Bräutigam auftritt. Sehr modern und lässig sieht man ihn am Traualtar auf seine Braut warten, ehe er dann doch emotional auf diesen unerwarteten Augenblick reagiert. Getreu dem Motto Schottland spielt die Distel als Nationalblume des Landes überall eine Rolle. Man sieht sie im Brautstrauß von Blumen Engel, als Anstecker beim Bräutigam, in der Papeterie, sowie als Dekoration auf Tischen und der Torte.

Gebt der Hochzeit mit viel Liebe und Leidenschaft eure persönliche Note. Achtet auf kleine Details, die für euch stehen. Es muss nicht alles perfekt sein, manchmal ist das Selbstgemachte und dafür nicht ganz so perfekte viel schöner. Plant genügend Zeit für die Vorbereitungen ein und bindet Trauzeugen, Familie und Freunde zur Unterstützung mit ein. Lasst euch nicht aus der Bahn werfen, wenn etwas nicht nach Plan läuft. Nehmt es mit Gelassenheit und Humor. Es ist euer großer Tag, egal, was passiert.

Unsere Hochzeitsmusik

Perfect – Ed Sheeran
Tenerife Sea – Ed Sheeran
Castle on the Hill – Ed Sheeran
Everglow – Coldplay
Sky full of Stars – Coldplay
Outlander Soundtrack – Bear McCreary
Geboren um frei zu sein – Sido

Für uns war unser Hochzeitstag perfekt. Es war einfach alles so, wie wir uns das erhofft hatten. Wir haben so lange auf diesen Tag hingefierbt, so viel Zeit und Mühe investertiert – und es hat sich alles absolut gelohnt. Besonders für Sarah hat sich mit diesem Tag der Kindheitstraum erfüllt, einmal Prinzessin zu sein. Unser ganzes Leben werden wir uns immer wieder glücklich und mit viel Freude an diesen Tag zurückerinnern – manchmal wird vielleicht auch ein kleines bissschen Wehmut dabei sein und wir werden uns an diesen Tag zurückwünschen.

Als Überraschung für uns sind drei Dudelsackspieler/innen in schottischer Tracht aufgetreten.

Auch Familie und Freunde haben sich dem Motto sehr gut angepasst. Die Brautjungfern tragen das klassische dunkle Blau und die Gäste sorgen direkt nach der Trauung für die gelungene Überraschung von einer Gruppe Dudelsackspieler. So ist es gelungen, die Hochzeit mit sehr viel Liebe zum Motto und zum Detail zu gestalten – dem ganzen eine persönliche Note zu verleihen. Die spätsommerliche Trauung fand in der Heilig-Kreuz-Kirche Neuenwalde statt, bevor es zum ausgelassenen Feiern ins Rittergut Valenbrook ging. Dort hat sich das Brautpaar etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Auf jedem Tisch finden sich verschiedene Dekorationselemente, die Sarah und Michael eigens aus Schottland mitgebracht haben. Jeder Tisch ist nach einem ihrer Lieblingsorte des Landes benannt und so zieht sich ihre Liebe zu Schottland durch den ganzen Tag. So konnte draußen im Garten unter Lichterketten und in der festlich geschmückten Scheune des Ritterguts gefeiert, geredet, getanzt, gegessen und genossen werden.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.