Romantische Bodenseehochzeit im September Eleganz pur, Hochzeiten, klassisch edel Farben

Magisch war der Blick, den Christina & Mario sich zum allerersten Mal an einem Freitagabend im Club Zürich City zugeworfen haben. Wenn es Liebe auf den ersten Blick gibt, dann hat sie hier stattgefunden und es sollte kein Tag mehr vergehen, an dem das Traumpaar sich nicht gesehen hätte. Es waren nur wenige Stunden vor dem Abflug, als Mario seiner Liebsten ein Flugticket nach Paris überreichte, um ihr dort auf dem Place du Trocadero die alles entscheidende Frage zu stellen. Der magische Blick sollte sich auch kurz vor der Trauung wiederholen: Als Christina von ihrem Vater zum Traualtar gebracht wurde. Eventplaner Traum Events legten den Grundstein dieser Szenerie mit einer perfekten Hochzeitsplanung. Im Garten des Bodensee-Restaurants Malereck im BMK Yachthafen konnten die Hochzeitsfotos von ANUANET Studio die Liebe der beiden auf dieser Basis romantisch festhalten.

An einem Freitagabend im April 2016 haben sich unsere Blicke das erste Mal in einem Club in Zürich City getroffen, es war magisch. Seit diesem Abend verging kein Tag an dem wir uns nicht gesehen haben.

Wir glauben an die Liebe.

Mario hat den wunderschönen romantischen Antrag lange im Voraus geplant. Mit einem Flugticket nach Paris überraschte er mich wenige Stunden vor Abflug um dann auf dem Place du Trocadero vor mir auf die Knie zu gehen – dieser magische Moment wurde von einem versteckten Pariser Fotografen für immer festgehalten.

Meine Trauzeugin hat sofort nach dem das Datum unserer Hochzeit feststand einen Termin in einer Zürcher Braut Boutique vereinbart. An diesem Tag wurde die neuste Kollektion von Galia Lahav vorgeführt und ich dachte dass ich erst einmal nach einem passenden Schnitt für mich schauen werde – falsch gedacht. Ich habe mich sofort in ein Kleid verliebt! Ein Secret Party Dress musste aber auch noch her. Das habe ich bei dem Schweizer Designer Mery’s Couture gefunden.

Die freie Trauung wurde mit weißen Rosenblättern, weißen Stühle und weißen Regenschirmen ausgeschmückt und fand vor einem mit Efeu bedeckten Baum im Garten am Bodensee statt.

Es sollte erst einmal ein grober Überblick über die Schnitte der neusten Kollektion von Galia Lahav werden, bevor Christina sich entscheiden wollte. Doch bei der Vorführung der Brautkleider verliebte sie sich Hals über Kopf in ihr Traumkleid. Das glitzernde Träger-Oberteil und der weite, bodenlange Tüllrock des Kleides sind ein wahres Märchen. Der schlichte Brautstrauß aus weißen Rosen unterstreicht die hochwertige Eleganz der Hochzeit. Hinzu kommt das Secret Party Dress vom Schweizer Designer Mery’s Couture, um das Styling perfekt zu gestalten. Die Bräutigam-Mode von JUCAN tailer made ergänzt das traumhafte Brautkleid ideal. Der hellgraue Anzug mit dem großkartierten Muster ergänzt sich perfekt zur weiß gepunkteten Fliege, passenden Hosenträgern und der dunkelblauen Anzugshose. Die freie Trauung setzte das Brautpaar in ein malerisches Bild aus weißen Rosenblättern mit weißen Stühlen und ebenso weißen Regenschirmen. Vor einem mit Efeu bedeckten Baum im Garten gab sich das Brautpaar das große Versprechen.

Auf unserer gemeinsamen Abenteuerreise werde ich dich bedingungslos lieben und ehren!

Der ganze Tag war voller Emotionen, so viele Tränen sind geflossen vor Rührung und vor Lachen. Die Rede des Brautvaters war eines der Highlights das alle zum Weinen und wieder zum Lachen und wieder zum Weinen gebracht hat.

Zelebriert nicht nur euren Tag, sondern auch die Planungsphase! Genießt und feiert jedes Fitting, das Probeessen, das Probeschminken, Kuchenwahl etc. Und Buch führen, damit ihr den Überblick behaltet, aber auch als Andenken dieser schönen Zeit zur Erinnerung.

Wir legten Wert auf eine familiäre Feier mit unseren engsten Vertrauten in einem gemütlichen Ambiente mit puristischer und doch romantischer Dekoration. Qualität und die Liebe zum Detail waren uns wichtig, dass die Gäste und wir uns wohlfühlen, so bestand die Dekoration auch aus einzelnen weißen Rosen und vielen kleinen Kerzen.

Die Hochzeit sollte aussagen, woran Mario und Christina glauben: an die Liebe! Die engsten Lieblingsmenschen sollten mit ihnen in einem puristischen und dennoch romantischen Ambiente ihr Ja-Wort feiern. Um die Besonderheit und Intimität der Feier hervorzuheben, gab es für jeden Gast ein Gläschen hauseigenen Honig, das mit dem Hochzeitswappen von Omar Abdelmoaty versiegelt wurde. Einzelne weiße Rosen und viele kleine Kerzen zeugen von der Liebe zum Detail, die die gesamte Dekoration durchdringt. Die Grundlage dieser romantisch-edlen Dekoration besteht aus den Farben Weiß, Creme und Gold. Die Floristik mit dezent eingesetzten weißen Rosen von Traum Events und auch die Papeterie mit Goldlettern von Inkpot Design harmonieren ideal. Auch die Hochzeitstorte mit Blattgold-Elementen und die feinen Backwerke von So schmeckt Liebe sind ganz im weißen und cremefarbigen Stil gehalten, um die Gesamtatmosphäre zu unterstützen.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Anuanet Studio
Fotografie Bundesweit Anuanet Studio

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.