Elke & Peter: Bezaubernde Sommerhochzeit in Österreich Ein Hauch von vintage, Hochzeiten Farben

Eine individuell angefertigte Sanduhr, die einmal im Jahr umdreht und damit die Zeit in der die Liebe inniger geworden ist, verdeutlichen soll. Ein Symbol der ewigen Liebe, die all die Zeit überdauert und das besondere Hochzeitssymbol von Elke und Peter auf ihrer Sommerhochzeit im urbanen Vintage-Stil. Dazu ein Hauch von Märchen-Attitüde und die leuchtenden Farben des Sommers: Pfirsich, Koralle und Gold! Wahrlich eine Traumhochzeit, die in der Pensionatskirche in Gmunden ihren Anfang fand. Es folgt: Ein herrliches Bilderfeuerwerk der Liebe von den Hochzeitsfotografen Linse 2.

Unser Eheversprechen:
Grow old with me,
let us share what we see.
And all the best it could be,
just You & I. –Tom Odell

Wenn pure Fröhlichkeit und die Leichtigkeit des Moments zusammen mit dem romantischen Märchen über die wahre Liebe genannt werden soll, dann wohl nur in Form einer märchenhaften Traumhochzeit. Und darin wahr die Braut selbst. In einem fulminanten Spitzen-Brautkleid in A-Linie zeigte sie wie glamourös Vintage-inspirierte Brautkleider sein können. Eine Robe von Händel & Gretel in Weiß mit edlen Stickereien am Rücken, Illusions-Ausschnitt und Taillenband für den Hingucker. Dazu eine locker hochgebundene Brautfrisur von Nina Rosensteiner verziert mit verspieltem Haarschmuck im dezentem Undone-Look. Dann der „First Look“ mit dem Bräutigam – im Park der Stadt. Urban und dennoch so bezaubernd. Im blauen Smoking-inspirierten Hochzeitsanzug von Selected Homme setzte er frische und farbige Akzente. Gut so!

Wir gingen zu ACHT! ins Brautmodengeschäft.

Meine Eltern (Ja, auch Papa’s Meinung war gefragt), meine Schwester, 4 Mädels und ich. Und obwohl jeder davon abrät, mit so vielen Menschen Brautkleid kaufen zu gehen, würde ich es jederzeit wieder tun. Aber das liegt sicher daran, dass es tatsächlich den EINEN Moment gab, als bei allen Tränchen flossen. Das war einer der kitschigsten aber auch schönsten Momente und ich bin froh, ihn mit so vielen Menschen geteilt zu haben.

 

Oh du farbenfroher Sommer

Die lange Vorbereitungszeit für das was wir in der Villa Toscana in Gmunden zu sehen bekommen, hat die Braut mit ausschweifenden Flohmarktgängen genutzt und allerlei goldene Elemente im Vintage-Look zusammengesammelt. So erhielt die Tischdekoration, in edlem Weiß gehalten, einen Hauch Nostalgie und die Candy-Bar verspielten Charme. Überall farbenfrohe Details und herrlich sommerliche Blumenarrangements von Immergrün Floristik. Alte Obstkisten, verjährte Schalen aus Messing, eine alte Küchenwaage und dazwischen selbst gemachte Papiertüten um sich leckere Bonbons zu holen.

Wir hatten kein spezifisches Motto zur Hochzeit, unser Leitspruch bezog sich mehr auf den Verlauf des gesamten Tages: Ein entspanntes, lustiges Fest im Kreise unserer Lieblingsmenschen mit einer gehörigen Portion Party.

Viele kleine Details, die zusammen ein herrlich individuelles Hochzeitsmärchen im Vintage-Look ergaben. Doch die schönsten Besonderheiten sind wohl die Überraschungen des Bräutigams: Verwandelte er doch sein kirchliches Eheversprechen in einen aktuellen Charthit und performte diesen zusammen mit seinen Bandkollagen als persönliches Geschenk an seine Braut. Ja, es sind erst die besondern Momente einer Hochzeit, die diese so unvergesslich machen!

Unsere Hochzeitstrackliste

Keinen Zentimeter – Clueso
Grow old with me – Tom Odell
Crazy Love – Van Morrison
All Of Me – John Legend
Fanpost – Clueso
(Your love keeps lifting me) higher and higher – Sam Cooke
That’s Amore – Dean Martin
You Rock my World – Michael Jackson
Shut Up and Dance – Walk the Moon
With a little help from my friends – The Beatles

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.