Inspiration: Norddeutsche Scheunenhochzeit Frühling, Hochzeitstrends, Rund ums Papier Farben

Putz bröckelt von den Wänden, es sind Möbelstücke aus längst vergangener Zeit zu sehen, eine Dekoration in dunkel gehaltenen Farben füllt den Raum aus: Madita Bley bricht mit ihrem Styled Shoot mit den gängigen Konzepten einer Hochzeit. Barnweddings werden immer beliebter. Deshalb ist das große Thema dieses Shootings die Scheunenhochzeit. Rustikal und ländlich, weit weg von der Hektik des Alltags sollen Brautpaare eine besondere Hochzeit erleben. Dabei besinnt sich das Team rund um die Fotografin auf eher dunkle Töne und antike Dekorationselemente.

Die Location ist eine alte Scheune, in der alles soweit so gelassen wurde, wie es ist. “Original alt” nennt es die Fotografin und auch die Scheune selbst ist weit mehr als 100 Jahre alt. Somit fließt auch das Thema Vintage gekonnt in das Konzept mit ein. Die eher dunkle, derbe Dekoration steht im Kontrast zu den sonst eher hell gehaltenen, zarten Hochzeitsfeiern in weiß und Rosé-Tönen. Die Dekoration von Vrweddings strahlt trotz der dunklen Farben Braun, Beige, Bordeau, Grün und Gold eine besondere Atmosphäre aus. Es wirkt nicht wirklich düster, wie man annehmen könnte. Eher gemütlich, antik und heimelig. Besonders die dunklen Farben und auch das Schwarz in der Dekoration sehen unglaublich elegant aus neben den goldenen Kerzenständern. Passend dazu stechen auch die Torten von Cherrylicious in den gängigen Farben der Location ins Auge.

Heiratet so wie ihr es möchtet. […] Tut das was euch gefällt und fühlt euch wohl dabei.

Viele Brautpaare denken, sie müssen sich den klassischen Konzepten einer Hochzeit anpassen. Alles soll hell und freundlich wirken, Familie und Freunde sollen sich wohlfühlen. Bei diesem Styled Shoot jedoch wird ganz klar gezeigt, dass das nicht sein muss. Einzigartige Konzepte, die auch die Persönlichkeit des Brautpaares widerspiegeln, bleiben viel mehr in Erinnerung. Und an diesem großen Tag geht es einzig und allein um das Brautpaar. Außerdem strahlt nichts mehr als die Braut. Getreu dem Motto trägt die junge Braut des Shootings ein Vintage-Kleid in leichter A-Linie mit kurzen Ärmeln von Bereit Modedesign. Das Oberteil ist mit grober Spitze besetzt und das Rückendekolleté raubt dem Bräutigam ganz sicher den Atem. Zu dem federleichten Kleid wurden die Haare der Braut von Saskia Marinesse Peters Haarstudio locker und offen frisiert. Als Kontrast trägt sie braune Schuhe. Ebenfalls im Kontrast zum hellen Brautkleid steht der Brautstrauß, der wie die Location in dunklen Farben gehalten wird. Der Bräutigam entspricht auch nicht dem Klischee eines Bräutigams. Er trägt eine dunkelgrüne Hose, weißes Hemd, Fliege, braune Schuhe und Hosenträger. Alles wirkt unglaublich harmonisch und warm und man sieht deutlich, dass dunkle Farben nicht düster erscheinen müssen, wenn sie ins richtige Licht gerückt werden.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.