Paradieshochzeit in der Alten Gärtnerei Hochzeiten, romantisch süß, rustikal schön Farben

Tunesien war der Ort, an dem die Braut Nicole aus München und der Schweizer Dario sich kennenlernten. Sie Animateurin im Club Aldiana, er Gast und der Rest ist Geschichte. Aus ihrem Kennenlernen entwuchs täglicher Kontakt und nach zwei Jahren Fernbeziehung, blieb Nicole dann endlich bei Dario in Zürich. Und die Romantik führte die Beiden bald darauf in die warmen, südlichen Gefilde, wo Dario seine Nicole in einem Unterwasser-Restaurant auf den Malediven nach ihrem Ja-Wort fragte. Und natürlich auch ohne den traditionellen Kniefall, verwehrte sie ihm dieses Dessert nicht. „Zürich meets München“ sollte das Motto sein und sie entschieden sich für Rosa und Grün auf weißem Grund – die Farben des Paradieses. Und um eine perfekte Hochzeit mit sommerlichem Flair zu feiern, bot sich das Ambiente der Alten Gärtnerei Taufkirchen an. Überzeugt euch selbst, wie gut die Farben dort zur Geltung kommen, denn Alex Mayer Fotografie hat alle Details für die Ewigkeit festgehalten.

 

Sommerliches Brautkleid mit floraler Tattoospitze

Trauzeuginnen und Mama durften beim Brautkleid-Kauf natürlich nicht fehlen, als der große Tag in voller Planung stand. Das Durchfächern der Hochzeitskleider und die zehn Favoriten im Ergebnis machten die Entscheidung nicht einfacher. Schlussendlich gab es immer zwei Kleider, die in der Auswahl bleiben durften, doch es reduzierte sich nicht. Denn eines wich immer wieder einem anderen. Letztendlich war aber allen klar, welches es werden sollte, auch wenn das Spiel des Kleidchen-Wechsel-Dich doch etwas anhielt. Dann, das Kleid mit floraler Tattoospitze über den oberen Rücken aus dem Hanna Jech Brautatelier, gewann den Traum in Weiß. Die filigranen Applikationen bedecken das komplette Oberteil und wandern auch die Träger entlang. Bodenlang mit raffinierten Abstufungen im hinteren Rockteil fließt es sinnlich an der Silhouette entlang. Als Pendant kleidet sich der Bräutigam in einen Hochzeitsanzug von Jucan. Edle dunkle Farben mit einem leichten Glanz harmonieren perfekt mit der rostroten Krawatte und dem weißen Einstecktuch, passend zum Hemd. Einfach schick die zwei.

 

Paradiesische Dekoration im Palmenhaus

Die selbst gestaltete Papeterie in einheitlicher Harmonie ist mit einem individuellen Logo des Brautpaars versehen. Paradiesisch leitet das Palmenblatt-Design in die exotische Sommerhochzeit ein. Die üppige Floristik mit roséfarbenen Blüten fügt sich in das Palmenhaus-Ambiente der Hochzeitslocation perfekt ein. Holzstühle, Rattan-Lounges und schwebende Blumenranken paaren sich mit romantischen Details. Ach ja, und für die Megaparty unter Lichterketten durch die Nacht empfiehlt das Brautpaar Flipflops für die Gäste bereitzustellen, damit auch jeder schmerzfrei abtanzen kann.

Unsere Hochzeitsmusik

Patent Ochsner – Für immer uf di
Thinking out loud – Ed Sheeran (Einzug)
You Rise me up (Trauung)
Make you feel my love – Ronan Keating (Trauung)
Oh happy Day (Auszug)
A thousand Years – Christina Perri (Hochzeitstanz)

An welche Details habt ihr so gedacht, über die nicht fokussiert gesprochen wird? Erzählt uns davon!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort
  1. Was für eine wunderschöne Location, da wäre ich als Hochzeitsfotograf auch gerne mal. Die Bilder dazu sind mega schön.
    Liebe Grüsse aus Luzern

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.