Schwarz & Gold: Boho-Glam in Santorini Blumen & Floristik, Herbst, Hochzeitstrends Farben

Kennt ihr das? Ihr seht ein Bild (oder auch mehrere) und denkt im ersten Moment „Hm, irgendwie passt das gar nicht richtig zusammen.“ Aber ihr könnt euren Blick einfach nicht abwenden. Ihr müsst immer weiter hinschauen: noch ein Bild und noch ein Bild. Und dann kommt die Erkenntnis, dass es so wie es ist perfekt und richtig ist. Exakt so ging es uns – und hoffentlich auch euch – bei dieser Hochzeitsinspiration, fotografiert von Koko Photography. Der Fotograf aus Stuttgart, der die ganze Welt bereist, um gute Fotos zu machen, hat mit seinem Styled Shoot auf Santorini ein klares Statement gesetzt: Eleganz und Stärke, dargestellt durch die Farben Schwarz und Gold, vereinen sich zu etwas Magischem. Das Vulkanarchipel Santorini bietet für diese Inspiration natürlich die perfekte Kulisse. Diese ist so pittoresk, dass man denken könnte, das Eiland wäre für genau solche Aufnahmen entworfen worden. Gerade deshalb ist sie bei Brautpaaren, Hochzeitsplanern, Honeymoonern und Hochzeitsfotografen so beliebt. Für sein Hochzeitskonzept, das mit Hilfe von Bespoke Weddings Santorini vor Ort geplant wurde, hatte Koko mit der Terrasse auf dem Weingut Venetsanos Winery eine Traumkulisse gefunden.

 

Die Magie der Farbe Schwarz

Viele verbinden Schwarz mit Dunkelheit, Tristess und vielleicht sogar Trauer. Doch Schwarz strahlt auch eine große Faszination aus, die durch die Verbindung mit Gold noch verstärkt wird. Und dieses Farbkonzept wird konsequent durchgezogen. Wir sehen die Braut in einer atemberaubenden, schwarzen Hochzeitsrobe von Elfenkleid. Die Spitze und die zarten Stoffe heben die Dominanz der Farbe auf und verströmen einen zarten Boho-Charme. Die verschiedenen Lagen des Rockes wirbeln im Wind, im Hintergrund der Blick auf das Meer, das Brautpaar mit Wind in den Haaren, ein Traum. Wundervoll dazu der Goldschmuck und die Blumenarrangements von VergissMeinNicht, die mit herzlicher Unterstützung vor Ort durch Montago Santorini Flowers arrangiert wurden. Die dunklen Töne wie Braun, Kaffee und Schokolade ziehen sich durch die zarte Papeterie von Love me do bis hin zur süßen Versuchung in Form der Hochzeitstorte von Santorini Wedding Cakes.

 

Weniger ist mehr: Natürlichkeit rückt in den Vordergrund

Dieses Shooting zeigt eindrucksvoll, dass es nicht immer einer Menge von Dekoration oder Tamtam bedarf, um eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen. Manchmal sind es die kleinen, feinen Dinge, die – richtig inszeniert – etwas Großes erzeugen. Hier ist es die Verbindung der Umgebung mit der Farbpalette. Die Farben der Insel fließen in die Dekoration mit ein. So wird die Hochzeitslocation wieder eins mit der Umgebung. Ein schöner Kreislauf. Natürlich müsst ihr nicht zwingend auf Santorini heiraten. Sucht mit offenen Augen nach eurer Traumlocation und überlegt, ob die Farben der Natur um euch herum eine Inspirationsquelle sind. Wenn ja, lasst es zu und dann fügt sich wie von selbst eines zum anderen. Haben wir euch inspiriert?

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio KOKO PHOTOGRAPHY
Fotografie Baden-Württemberg KOKO PHOTOGRAPHY

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.