Pastellene Liebe: Rosenquarz für die elegante Braut Frühling, Hochzeitstrends Farben

Die zarte Romanze von klassischer Eleganz und verspielter Romantik ist eine junge Liebe, die sich in den verstohlenen Farben Rosenquarz und sanftem Grün zu erkennen gibt. Eine so liebliche Liaison in Pastell, dass die Idee eines Brautlooks in uns aufkommt: Romantisch und auf das Wesentliche reduziert – pure Eleganz! Bräute als Hommage an den grazilen Frühlingsbeginn, die auf subtile Weise Träumerei in uns wecken wollen. Mit viel verspielter Romantik. Und das gelingt diesem Brautlook auch. Die pure Weiblichkeit in einer Hochzeitsinspiration festgehalten hat hier die wunderbare Fotografin Franziska Krois. Und wir? Wir lassen uns von dieser pastellenen Liebe verführen und sagen dazu nur JAAA!

 

Understatement mit Farbe

Die Romantik selbst findet hier wohl in einem Spitzen-Brautkleid in figurbetonter A-Linie von The white dress Company seine Herrlichkeit – und auch in den locker gesteckten Brautfrisuren-Ideen im verspielten „Undone“-Look von Svetlana Bauer. Sinnliche Locken, die sich mädchenhaft über die Schulter legen werden später zu kunstvollen Hochsteckfrisuren mit floralen Akzente aus weißem Schleierkraut oder einer großen Blüte in Rosa. Einzelne Haarsträhnen umschmeicheln das Gesicht der Braut und geben dem eleganten Brautlook einen Hauch von Leichtigkeit mit. Das tut auch der locker und in unterschiedlichen Höhen gebundene Brautstrauß, der durch die Feinheit der pastellrosa Blüten in seinem sanften, monochromen Grün gebrochen wird. Extra groß, ohne dabei dominant zu werden. Und hier und da setzen goldene Details wie die handschriftliche Kalligrafie der Papeterie und feine Schriftzüge als Dekorations-Elemente, beides von Little pink Butterfly, faszinierende Glanzpunkte. Kleine Wow-Effekte, die diese Hochzeits-Szene im Nu ganz groß werden lassen.

 

Das sind die Hochzeits-Must-haves für den romantisch-pastellenen Brautlook

Das Brautkleid für die Eleganz
Prächtige Spitze und feinste Stickereien ziehen sich wie ein Meer aus purer Feinheit über das Brautkleid. Das eine wahre Kleid, das seine Trägerin Glanz und Romantik verleiht. Verspielte Details und das passende Styling brechen die klassische Eleganz später mit mädchenhafter Attitüde.

Die Brautfrisur für die Romantik
Und von der kann es einfach nicht genug sein. Liebliche Locken im offenen Haar und in der kunstvollen Hochsteckfrisur. Locker gesteckt, fallen einzelne Haarsträhnen verträumt ins Gesicht und sehen so herrlich unkompliziert aus. Romantisch eben. Schmucke Preziosen für das Haar? Braucht es nicht! Dafür zieren weißes Schleierkraut und große Blüten in Pastellrosa das Haar und setzen so farbige Akzente.

Die Blumenarrangements für den Pastellzauber
Dann endlich die liebliche Fülle von Rosenquarz als Pantonen-Farbe der Frühlings-Braut. Hier kommt sie zusammen mit sanftem hellen Grün in einem XXL-Brautstrauß. Eine ruhige Einheit und ein harmonisches Farbschema. Mehr Farbe braucht es nicht!

Die Schriftzüge für das glamouröse Etwas
Kunstvolle Schriftzüge aus Holz auf Papeterie und als originelle Deko-Elemente, kleiden sich in goldene Akzente. Aus ihnen werden dezente Highlighter, die der Romantik etwas luxuriösen Ganz schenken. Ein Hingucker und besonderes Hochzeitsdetail für Charme und Persönlichkeit.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.