Hochzeitstrend Trockenblumen Blumen & Floristik, Dekorationen, Herbst, Hochzeitstrends Farben

Mal ehrlich, liebt ihr nicht auch diese Stimmung, wenn der Sommer sich schon leise verabschiedet und der Herbst bereits sanft an die Tür klopft? Das ist so eine „Zwischenzeit“, oder? Einige Blumen blühen noch und manche Pflanzen sind bereits vertrocknet. Die Vergänglichkeit der Natur. Und genau diese Stimmung wollte Aschaaa Photography aus Wien in dieser Hochzeitsinspiration zum Ausdruck bringen. Gemeinsam geplant mit der Hochzeitsplanerin Frau K. Heiratet hat sie in zauberhaften Bildern eine wahnsinnig romantische, naturverbundene Stimmung festgehalten. Solltet ihr gerade mit den Planungen für eure Hochzeit starten, lasst euch doch einfach mal inspirieren von dieser unendlich schönen Aura. Übrigens: Dieser Stil passt natürlich ebenso in jede andere Jahreszeit.

 

Trockenblumen – ein ganz und gar nicht trockener Trend

Wenn ihr an euren Hochzeitsstrauß denkt und an die Blumenarrangements, die auf den Tischen stehen, denkt ihr da an Trockenblumen oder Trockengräser? Vermutlich nicht. Dabei ist das gerade ein wahnsinnig angesagter Trend – und den möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Zumal wir selbst total begeistert davon sind. Für dieses Styled Shooting wurden die getrockneten Blumen mit Blush, Pfirsich und verschiedenen Beigetönen kombiniert. So entsteht wie von selbst eine naturverbundene, zarte Atmosphäre. Die perfekte Kulisse für diese trendige Hochzeitsinspiration war die Schmiede am Ravelsbach im nordwestlichen Weinviertel in Niederösterreich. Mit ihrer reizvollen Symbiose aus Tradition und Moderne, dem großen Garten und den alten Gebäuden bildet die Schmiede die perfekte Kulisse für Hochzeiten. Romantische Stimmung inklusive.

 

Rustic trifft Fine Art

Wenn ihr nun denkt, bei all dem rustikalen Ambiente bleibt die Eleganz auf der Strecke – weit gefehlt. Cornelia Hiermann von Florietta ist Floristin aus Leidenschaft. Besonders die naturnahe Floristik ist ihr Steckenpferd. Daher war sie prädestiniert für die wunderschönen Arrangements bei diesem Shooting. Gekonnt vereint sie die getrockneten Blumen und Gräser mit frischen Blumen wie Rosen, Hortensien oder Wald- und Wiesenblumen und lässt diese in großen und kleinen Sträußen überall auftauchen. Diese Arrangements sagen nicht nur „Ja“ zu den dunklen Holzmöbeln, sondern auch zu dem strahlenden Miet-Porzellan von Textpoterie https://www.textpoterie.at/ sowie zur eleganten Miet-Dekoration von Weddingbazaar. Silber, Messing, Roségold und Glas lassen sich auf ein Stelldichein mit den zarten Farben der Floristik ein. Diese Fine-Art-Handschrift zieht sich übrigens bis hin zur Papeterie aus der Feder von Atelier Federleicht.

Was bleibt von diesem Shooting? Neben wunderschönen Bildern bleibt vor allem die Erkenntnis, dass ihr eure Heirat so gestaltet, wie ihr es wollt. Es ist euer Tag. Konnten wir euch inspirieren?

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.