Elegante Hochzeitsinspiration: Black is beautiful Hochzeitstrends, Winter Farben

Schwarz als dominante Farbe auf einer Hochzeit? Kaum vorstellbar, aber dank dieser Hochzeitsinspiration von Bube Dame Herz wird man auf den ersten Blick schon eines besseren belehrt. Als Location haben sich der Hochzeitsdienstleister und die Hochzeitsplanerin Tatiana de Weber das märchenhafte Schloss Benrath in Düsseldorf ausgesucht. Hier fand zeitgleich die Bube Dame Herz Hochzeitsmesse 2019 statt. Ziel war es, besonders mutige und starke Hochzeitspaare zu inspirieren, auch neue Farben und Kombinationen für ihre Hochzeitsfeier ins Auge zu fassen. In eindrucksvollen Bildern festgehalten hat das Ganze Fotografin Hanna Witte.

 

Prunkvoller Rokoko-Stil mit aufmerksamkeitsstarker Dekoration

Einfach mal mutig sein! Es lohnt sich, zumindest laut den starken Fotos der Hochzeitsinspiration. Schloss Benrath ist ein Rokoko-Schloss und entsprechend üppig ausgestattet. Die Fassade des Märchenschlosses ist in zartem Rosa gehalten. Warum also nicht gerade hier einen Stilbruch einfügen, den so schnell niemand vergisst? Die Basis für die Idee bilden die Farben Schwarz, Rosa und Weiß. Diese Farbkombination ist für eine Hochzeit schon sehr mutig und ungewöhnlich. Das dominante Schwarz wird jedoch durch hellere und auch intensivere Farben so kunstvoll aufgefrischt, dass eine unvergleichbare Location entsteht. So findet man in der Blumendekoration von Die Blumenbinder viele Pinktöne und außergewöhnliche Blumen wie Orchideen. Diese finden sich auch im Brautstrauß von dieblumenbinder und vielen kleinen Details wieder. Um alles etwas edler zu gestalten, kommen auch Golddetails zum Einsatz. Sowohl in der Papeterie, als auch in den Blumenarrangements und dem Besteck finden sich kleine, aber auffällige Goldelemente wieder, die dem Ganzen einen Hauch von Eleganz verpassen.

 

Ungewohnte Farbkombinationen treffen zarte Kontraste

Auch bei den Stoffen und Materialien wurde viel gespielt und ausprobiert. So finden sich unterschiedliche Stoffe in den Tischdecken und Servietten, aber auch Holz, Spiegelelemente und organische Stoffe spielen eine tragende Rolle. Dadurch wirkt die gesamte Location sehr vielfältig und verspielt. Als Give-Away-Idee gibt es kleine Blumen aus Papier mit Pralinen. Die Menükarten hingegen bestehen nicht aus Papier, sondern sind kleine Handspiegel. Moderne Elemente finden sich trotz der Rokoko-Location überall wieder. Die Hochzeitstorte ziert zum Beispiel ein Portrait der Frida Kahlo. Inmitten von Prunk, auffälligen Farbkombinationen und Materialmixen, wirkt sie anfangs recht zierlich und fast schon unsichtbar. Auf den zweiten Blick jedoch strahlt sie mehr als alles Gold auf den Tischen: Sie trägt ein zartes, leichtes A-Linien-Kleid von Isi Lieb mit traumhafter Schleppe und wunderschönem Rücken-Ausschnitt. Dazu trägt sie zarten Goldschmuck von Tragkultur und als moderne Alternative zum Schleier ein Stirnband. Die Braut wirkt sehr mädchenhaft und bildet damit einen zauberhaft schönen Kontrast zu ihrer Umgebung.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio NIMMPLATZ
Design & Dekorationen Bundesweit NIMMPLATZ

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.