Nadja & David: Traumhochzeit in den Bergen Eleganz pur, Hochzeiten, romantisch süß Farben

Kennengelernt in einer klassischen Bar in München, haben Nadja und David schnell festgestellt, dass sie viel gemeinsam haben. Die Liebe zur Natur und zu den Bergen, die Abenteuerlust und das Wandern sollten demnach auch ein Thema für die Hochzeit der beiden sein. Für die standesamtliche Trauung sollte es jedoch erstmal städtisch bleiben. Am Münchner Gärtnerplatz traf das Hochzeitspaar an diesem wunderbaren Tag das erste Mal zusammen, bevor es zum Standesamt ging. Das Paar unternahm alleine eine kleine Tour durch ihre Heimat, um noch einmal alle bedeutenden und liebsten Plätze der Stadt zu sehen. Nach der Trauung ging es mit Rikschas und allen Gästen durch München bis zum Marienplatz, wo dieser bedeutende Tag bis in die Nacht gefeiert wurde. Ihren eigentlichen Hochzeitstraum erfüllten sich Nadja und David mit ihrer freien Trauung in den Bergen – festgehalten von Fotografin Bina Terré.

 

Mit der Natur gefeiert – Trauung mit Blick auf Wiesen und Berge

Die Kulisse ist einfach wirklich ein Traum: Inmitten der geliebten Berge, umgeben vom saftigen Grün der Wiesen, mit dem ein oder anderen Kuhglockengeläut im Hintergrund. Die vom Brautpaar auserwählte Location ist in Bayrischzell und inmitten der bayrischen Natur gelegen. Schon beim Getting Ready sieht man sowohl Nadja, als auch David, an, wie glücklich sie über diesen Tag sind. Die Braut fügt sich mit ihrem atemberaubend schönen Kleid von Rue de Seine perfekt ins Bild ein. Die zarte A-Linie mit Spitzendetails und tiefem Rückenausschnitt ist nicht nur wunderschön, sondern auch funktionell. So traut sich die Braut auf dem Weg zu ihrem Bräutigam fast schwebend über die grüne Wiese und nach der emotionalen Trauung auch mit ihrem Bräutigam zum Fotos machen auf die Weide zu den Kühen. Die sind vor allem vom sommerlich wilden Brautstrauß von Petra Müller Blumen angetan. Bräutigam David strahlt mit seinem blauen Anzug von Tiger of Sweden 1 zu 1 mit dem Himmel um die Wette. Eine schöne Idee: Während das Paar ihr privates Shooting macht, werden die Gäste von der Liveband The Swinging Sugar Tones unterhalten.

 

Fortsetzung folgt… zurück in die Berge nach einem Jahr

Ein Jahr nach der Trauung möchte das noch frisch getraute Paar ihre Erinnerungen wiederbeleben. Sie treffen sich mit Fotografin Bina Terré nochmals in den Bergen, die Zeugen ihres Ja-Wortes waren, für ein erneutes Traum-Shooting vor dieser schönen Kulisse. Am und auf dem Königssee, zwischen den Bergen, dem glitzernden See und unter blauem Himmel, entstanden die wohl schönsten Fotos zum 1. Hochzeitstag.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.