Hochzeits-Noblesse: schlichte Romantik im Loft-Style Frühling, Hochzeitstrends Farben

Wie schlichte Romantik aussieht? Weitläufige Räume mit weißen Elementen, hier und da silberne Details. Deckenhohe Fenster mit grauen, langen Vorhängen heben sich von weiß gestrichenen Backsteinen ab und klassisches Mobiliar schmückt den großen Raum des New Yorker Doc One puristisch im Loft-Style. Dezent, reduziert auf das Wesentliche und mit einer so herrlichen Weitsicht. Hier in diesem Loft setzte die Hochzeitsfotografin Elena Engels zusammen mit Shabby Chic Event und dem Vermietungsservice Nimmplatz (übrigens eine wundervolle Adresse für hübsche Sitzgelegenheiten für wundervoll gestaltete Hochzeitsfeste) ein stilvolles und schlichtes Hochzeits-Ensemble um, das schlichte Romantik und zurückhaltende Eleganz einmal anders in Szene setzt. Die Liebe in ihrer puren Form. Romantische Finesse als Hauptaugenmerk. Ziemlich gelungen, wie wir finden.

Die „neue“ romantische Braut

Alles in einem eine wunderbare Möglichkeit in der (Nicht)Farbe Weiß zu schwelgen. Gespickt mit zarten Grau- und Brauntönen. Fast monochrom. Der Glanzpunkt dieses Hochzeitssujets: die Braut selbst. Sie ist eine zurückhaltende Schönheit, die gerade durch ihre feine Raffinesse zum Highlight dieser Hochzeitsinspiration wird. Das schlichte Brautkleid von Victoria Rüsche mit lieblicher Schleppe und einem sinnlichen Rückenausschnitt interpretiert die romantische Braut völlig neu. Abgerundet wird der Brautlook mit filigranen Brautaccessoires von La Chia und einem natürlichen, mädchenhaften Make-up von Maskenraum. Der kleine Brautstrauß in Creme ist dabei genau so zurückhaltend wie die Brautfrisur – um die Frau selbst stets ins Rampenlicht zu rücken. Ein klarer Brautlook, erfrischend anmutig. Dezent, auch der Bräutigam: In seinem schwarzen Hochzeitsanzug mit grauem Hemd und Krawatte von Strodel & Jäger fügt er sich modisch in die Kulisse ein.

 

Hochzeit auf den Punkt gebracht

Das Credo „weniger ist mehr“ wurde wohl noch nie so herrlich auf das Wesentliche dargestellt. Mehr braucht die wahre Liebe nicht. Eleganz vereint sich mit Hingabe auf schlichte, reduzierte Art und Weise. Im Brautlook wie auch in der Hochzeitsdekoration. Klassische Elemente wie silberne Schmetterlingsbroschen an den Servietten, weiße Perlenketten, Kristallgläser und weiße Spitzendeckchen auf einem wunderschönen, zeitlosen Holztisch. Ein Hochzeitstisch der mit wesentlichen Elementen punktet in Kombination mit den schicken Klappstühlen von Nimmplatz. Auch hier kommt es auf die Liebe zum Detail an: viele Kerzen und unterschiedliche Kristallvasen mit weißen Blumen und silbernen Akzenten sorgen für einen Hauch von Glamour. Abgerundet wird dieser Platz des Genusses mit feinen, weißem Porzellan. Und unmittelbar in der Nähe wollen Vogelkäfige, eine silber-weiße Candybar und eine traumhafte Hochzeitstorte von Cupcakery die verdiente Aufmerksamkeit. Bekommen sie auch. Wahrlich ein Inspirationsvergnügen!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio NIMMPLATZ
Design & Dekorationen Nordrhein-Westfalen NIMMPLATZ
Zum Portfolio Victoria Rüsche
Brautmode Nordrhein-Westfalen Victoria Rüsche

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
4 Kommentare Hinterlasse eine Antwort
  1. Ich liebe Lofts! Und obwohl nur sehr wenig Farbe in den Bildern ist, finde ich sie trotzdem nicht kalt. Super umgesetzt!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.