Brautkleider aus Blumen Blumen & Floristik, Hochzeitstrends Farben

Die Idee eines aussergewöhnlich, floralen Styled Shoots wurde von Yessica Baur Fotografie geboren. Mithilfe der floristischen Kreativität vom Blumencafé VergissMeinNicht wird dieser Traum zur Realität. Ein Konzept, das einzigartige Brautkleider aus Blumen und natürlichen Materialien zeigt. Eine Atmosphäre der reinen Schönheit aus der Natur. Und eine Message an alle Brautpaare, ihre Hochzeit einmalig kreativ zu gestalten und Ausgefallenes für ihren größten gemeinsamen Tag zu schaffen. Wo konnte diese Hochzeitsidee besser in Szene gesetzt werden als in den Botanischen Gärten der Universität Hohenheim? Ein zauberhaftes Ambiente, das den außergewöhnlichen Unikaten der Brautkleider gerecht wird. Genießt unseren Ausflug in die Blumenwelt der Natur und in eine einzigartig schöne Hochzeitsinspiration, deren Konzept es nirgendwo ein zweites Mal gibt!

 

Unikale Hochzeitskleider aus der Natur

Vom Traum, zur Traum bis hin zur Wirklichkeit. Das sind die Brautkleider die aus dem, was die Natur uns schenkt, bestechen. Getrocknete Blüten und Pampasgras machen den Beginn zu einem einzigartigen Hochzeitskleid ganz im Sinne von Wicca und Druidin. Die Taillenscherpe aus Gräsern und Blüten unterteilt dieses Hochzeitskleid in natürlicher Anmut. In stundenlanger Kleinstarbeit wurde jedes Detail dieses Brautkleids geschneidert und zusammengesteckt, jedes Blütenblatt auf dem Trägeroberteil arrangiert. Perfektioniert wird der Brautlook mit einem sommerlichen Hut, der mit einer Flowercrown besetzt ist. Perfektioniert wird das Brautoutfit mit einem natürlichen Brautstrauß aus trendigen Trockenblumen, Pampasgras, saftig grünen Farnen und weißen Rosen sowie frühlingshaften Blüten. Ein einzigartiger Brautlook, der die Sinne berührt.

 

Einzigartiger Brautkleidlook im Schleierkrautstyle

Auch das zweite Brautkleid ist ein wahres Phänomen der Natur. Der Rockteil ist gebündelt mit bauschiger Romantik aus den vielen Blüten des Schleierkrauts. Die Flowercrown spiegelt das Design und Getreideähren ranken über das Oberteil. Ganz natürlich geht die Braut barfuß vor den Traualtar, um die Energie der Erde mit in ihr Ja-Wort zu nehmen. Ergänzt wird die bald ganzjährige Bridalkollektion von einem Nebelhauch an winzigen Blüten, die in ein rosafarbenes Blütenoberteil wandern. Herrlich zu jeder der so natürlich schönen Bräute auch der Bräutigam in hellem Blaugrau, dessen Krawatte aus Blüten und Blumen besteht. Könnt ihr euch in einem solch schönen, natürlichem Brautkleid vorstellen?

 

Pure Natur in der „Dekoratur“

Die Dekoration dieser Naturinszenierung wählt die mehrstöckige Hochzeitstorte als zentrales Sinnbild. Der weiße, sahnige Untergrund ist übersäht mit getrockneten Pflanzen zu einem Kunstwerk des Gaumens. Waldbeere – Die Landkonditorei überträgt das Motto des Hochzeitskonzeptes bis ins kleinste Detail auf die Torte. Doch auch die Papeterie von Märchen schaffen lädt im Vorfeld zu dieser Traumhochzeitsinspiration ein. Geschöpftes Papier und orangefarbene Blüten werden mit filigranen Zeichnungen versehen und feinsten Lettern beschrieben. Ganz schlicht und schön, so natürlich herrlich, so angenehm süß fürs Auge und Gefühl. Ergänzt werden die Details von Bastmöbeln und aus Naturmaterialien hergestellten Teppichen und Dekoelementen. Ein Traum auch für euch?

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.