Vanessa & Micha: Bella Italia in der Villa Alceo Destination, Hochzeiten, romantisch süß Farben

Vanessa und Micha wirken auf ihren Hochzeitsbildern fast selbst wie Italiener, so sehr leben sie das italienische Lebensgefühl an diesem Tag. Dabei hat sich das Paar im heimischen Nürnberg bei Vanessas Studentenjob in einer Boutique kennen- und später auch lieben gelernt. Aber das junge Brautpaar hat sich ganz bewusst für eine Gartenhochzeit im warmen Italien entschieden. In der Villa Alceo in Viggiú fanden die beiden ihre Traumlocation. Alles ist so sommerlich und mild, jeder Gast strahlt mit dem Brautpaar und der italienischen Sonne um die Wette. Eine Sommerhochzeit könnte kaum schöner sein, lässt man sich auf das Motto „Bella Italia“ wirklich ein. Fotografin Carolina Klusacek von Foxografie hat den glücklichsten Tag von Vanessa und Micha in unvergesslichen Bildermomenten festgehalten.

Der Hochzeitsantrag war ganz romantisch in Mexiko am Strand – ich war vollkommen überrascht.

Die gesamte Zeit in Italien war mehr als besonders. Eines der großen Highlights war aber der Moment als wir uns das erste Mal bei der Trauung sahen.

Die Villa Alceo ist eine weiße, historische Villa in der italienischen Provinz. Der Ausblick von diesem Haus ist unglaublich schön und eindrucksvoll. Und das wird auch für die Trauung von Vanessa und Micha genutzt. Ein besonderer Moment ist wohl das erste Aufeinandertreffen der wunderschönen Braut mit ihrem zukünftigen Mann. Vanessa trägt ein atemberaubendes Brautkleid von Kaviar Gauche mit viel Tüll und verspielten Details – ganz luftig und zart, wie der Sommer in Italien. Vanessa wollte von Anfang an eine Kaviar Gauche-Braut sein und hat sich diesen Traum auch erfüllt. Dabei bewahrt sich die Braut ihre Natürlichkeit und glänzt mit dazu passenden Haarschmuck von Juvelan und ihrem offenen Lachen. Der Brautstrauß bestand aus einzelnen Pfingstrosen, das Augenmerk bei der Dekoration lag dafür auf Zitronen und Olivensträußen – eben typisch Italien. Mit den Pfingstrosen hebt sich die Braut etwas von der Location ab, hätte es aber passender kaum wählen können. Micha wirkt in seinem sommerlichen Outfit von Hansen Garments wie der glücklichste Mann der Welt. Die 45 Gäste des Brautpaares sitzen auf einer Art Tribüne und haben nicht nur einen grandiosen Ausblick auf die Landschaft, sondern vor allem auf das Brautpaar, den Traubogen und ihren Redner.

Der Tag war noch viel schöner, als wir ihn uns hätten vorstellen können. Alles war perfekt und die Zeit dort mit all seinen Herzensmenschen ist für immer unvergesslich.

Die Location wurde in sehr milden Farben geschmückt. Vordergründig sind die Farben Weiß, Gelb und Grün. Die Gäste bekommen stilecht ein Fläschchen Olivenöl und ein einzigartiges Parfüm von Jo Malone. Ein herrliches Gastgeschenk, ganz passend zum Ambiente. Ein echter Blickfang ist auch die riesige Hochzeitstorte, dekoriert mit unzähligen Beeren. Alle Gäste sitzen gemeinsam mit dem frisch vermählten Paar an einer langen Tafel – ähnlich wie man es von italienischen Großfamilien-Feiern kennt. Das schafft eine unglaublich schöne intime Atmosphäre. Und auch bei der Vorbereitung und Planung ihrer Hochzeit lebte das Paar den italienischen Traum. Sie sind es locker angegangen und haben sich auf das Hauptziel konzentriert: aus tiefer Liebe zu heiraten und einen unvergesslichen Tag mit den liebsten Menschen zu verbringen. Für beide war der Tag nicht nur perfekt, sondern wird immer unvergessen bleiben.

Unsere Hochzeitsmusik

Holdin’ My Own – Eric Church
I’ve been thinking about you – Goodluck
Far Away from home – Paratone, Katrine Stenbekk
Gentlemen of the year – Beatsticks
If I should fall behind – Bruce Springsteen

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.