Glamour, Gold und ein Hauch Rosé: Eine elegante Hochzeit in schillernden Farben Eleganz pur, Hochzeiten, romantisch süß Farben

Wenn zarte Farbtöne wie Weiß, Creme und Altrosa auf Gold und Glitzer treffen, so kann man von einer wahrlich glamourösen und romantischen Hochzeit ausgehen. Und das war die Hochzeitsfeier von Andrea und Florian auch. Das rund stimmige und durchdachte Hochzeitskonzept, wurde von der Braut und der Hochzeitsplanerin von “Im Hochzeitsfieber” mit vielen kleinen Details in den Farben Altrosa, Creme und kräftigen Akzenten in Gold mit Glitzer einzigartig und wunderbar elegant gestaltet. Hier passte einfach alles zusammen: die Papeterie, die ebenfalls von der Braut kreiert und zusammen mit einer befreundeten Grafikern umgesetzt wurde, das Hochzeitslogo, das sich durch die gesamte Hochzeit zog und die ausgewählte Farbpalette, die uns auf märchenhafte Weise zum träumen verleitet. Ein Farbkonzept, dass sich sogar bis hin zu den Hochzeitsoutfits der Gäste zog – so zeigten sich die Fliegen und Eistecktücher der “Best Men”, die Wedding Wands, die Servietten und die Blumendekoration farblich passend abgestimmt und wurden sogar mit den Kleidern der Brautjungfern perfekt kombiniert. Ab und an entdecken wir zarte, weiße Federn, einzelne Rosenblüten, kleine Blumenarrangements von Belverde Floristik & Ambiente, goldene Buchstaben und sogar goldenes Besteck, die den Hochzeitstisch zu einem verträumten und überaus schillernden Platz für die Gäste dieser Märchenhochzeit machten. Und in diesem Hochzeitstraum von Weiß, Altrosa, Gold und Glitzer sagten das Brautpaar Andrea und Florian unter freiem Himmel im Klosterinnenhof des Klosters Haydau stilvoll “JA, ich will!”. Gefeiert wurde danach in der Orangerie des Klosters Haydau, wo für die rumänische Familie der Braut eine Tanzgruppe gebucht wurde, die traditionelle Siebenbürger-Tänze aufführten und alle zum Mittanzen aufforderten. Stimmung pur!

Ein modernes Märchen

Etwas zurückhaltender, aber dennoch modern und glamourös, zeigte sich das Brautpaar in ihren stilvollen Hochzeitsoutfits: Die Braut fand ihren persönlichen Traum in Weiß in der Kollektion von Justin Alexander. Das figurbetonte und schulterfreie Spitzen-Brautkleid mit Herz-Ausschnitt und dezentem Meerjungfrauen-Stil wurde mit Brautschuhen von Christian Louboutin und dezenten Ohrringen als Brautschmuck ergänzt. Auch die Brautfrisur wurde elegant aber sehr sinnlich mit Blumen als Haarschmuck hochgesteckt. Und der Mann an ihrer Seite? ER ergänzte seine Braut mit einem top modischen Hochzeitsanzug in Blitzblau mit klassisch, schwarzer Fliege. Die perfekte Kombination herlich fotografiert von Christina & Eduard Photography.

Eigentlich hatte ich eine fixe Vorstellung meines Brautkleides, hatte aber in diversen Geschäften, sei es Kassel oder Hannover, einfach nichts gefunden was dieser Vorstellung entsprach. Nach dem Tipp einer Freundin und unserer Hochzeitsplanerin Meike Thienemann machte ich einen unverbindlichen Termin in einem Brautmodengeschäft in der Nähe meiner Heimat. Dort habe ich mehrere Kleider anprobiert. Allerdings hatte ich bei keinem der Kleider das Gefühl „Das ist mein Kleid“, deshalb wollten wir das Geschäft eigentlich verlassen. Bei unserem letzten Rundgang durch das Geschäft entdeckte ich dann an einer Schaufensterpuppe ein Brautkleid das ich ganz schön fand aber ganz anders geschnitten war als das was ich mir vorgestellt hatte. Da ich schon keine Lust mehr hatte wieder etwas anzuprobieren, musste die nette Verkäuferin etwas Überzeugungsarbeit leisten… Ich probierte das Kleid an und strahlte. Dann kamen mir die Tränen und ein Bauchgefühl sagte „Das ist mein Kleid“.

Möglichst viel Hilfe annehmen, Zeitmanagement (Zeitplan) einrichten (wann muss was erledigt werden), 24 Stunden vorher mit den Vorbereitungen fertig sein, genießt jeden Moment, denn es geht alles so schnell vorbei.

Unser Kennenlernen – Im Juni 2008 jobbte Andrea in einer Seesener Diskothek nahe ihrer Heimatstadt Kalefeld. Florian war das WE ebenfalls in seiner Heimat (Seesen). Er wollte den Abend dann entspannt in der Diskothek ausklingen lassen. Nach ein paar flotten Sprüchen, die Andrea erst mal nicht so begeisternd fand, kamen wir dann doch ins Gespräch. Wir tauschten die Handynummern und blieben über die Folgewochen in Kontakt und unternahmen immer öfter etwas zusammen. Am 18.07.2008, sprich genau 7 Jahre vor unserem Hochzeitstag, besuchten wir zusammen eine Göttinger Diskothek. An diesem Abend wurden wir dann das erste Mal gefragt ob wir ein Paar seien, nach kurzem Blickkontakt bejahten wir dieses und bejahten dieses dann auch 7 Jahre später vorm Traualtar.

Der Heiratsantrag – Einen richtigen Heiratsantrag gab es bis kurz vor der Hochzeit nicht, da wir gemeinsam beschlossen haben, dass wir heiraten. Florian wurden dann ab und an von der Familie und Freunden aufgezogen das er Andrea keinen romantischen Heiratsantrag gemacht hat. Nach dem Probeessen im Hotel Kloster Haydau, 4 Wochen vor der Hochzeit, spazierten wir noch durch den Rosengarten und schauten uns den Sonnenuntergang an. Dort kniete, wie aus dem nichts, Florian dann einfach nieder, sagte ganz viele wundervolle Sachen und zückte einen Verlobungsring. So erfolgte dann doch noch der offizielle und sehr romantische Heiratsantrag im Garten unserer Hochzeitslocation.

Glamour mit einem Hauch von Gold & Glitzer – Es war voller Emotionen und vieler tollen Worte. Wir haben gemeinsam viel erlebt und freuen uns auf das was kommt.

Wir wollten eine besondere und glamouröse Hochzeit. Nach dem Entwurf unseres Hochzeitslogos und der Recherche auf den Plattformen Style Me Pretty und Pinterest ergab sich aus einer Sammlung von Ideen das Gesamtkonzept der Hochzeit.

Ein rund um stimmiges und durchdachtes Gesamtkonzept mit vielen kleinen Details machte die Hochzeit einzigartig. Von der Einladung, über die Beschilderung, den Tischkarten, den Liederblättchen, bis hin zu den Streichholzschachteln beinhaltete alles unser Hochzeitslogo, Farben aus der ausgewählte Farbpalette sowie ein Hauch von Gold und Glitter.

Es war ein unglaublicher schöner Tag mit vielen kleinen & großen Highlights, der in einer rasanten Partynacht endete.

Jeder Gast hat eine selbstgestaltete Bonbon-Verpackung mit fünf Hochzeitsmandeln in rosa & weiß geschenkt bekommen, diese symbolisieren Gesundheit, Wohlstand, Glück, Fruchtbarkeit und ein langes Leben.

Unsere Hochzeits-Trackliste:
Philipp Poisel – Liebe Meines Lebens
Alexandra Burke – Hallelujah
John Legend – All of Me
Marvin Gaye – Sexual Healing (SNBRN Remix)
Will Smith – Fresh Prince Of Bel Air (Le Boeuf Remix)
O.T. Genasis – Coco ☺
Pharell Williams – Happy
Mr. Vain – Rhythm is a Dancer
Beyonce Featuring Jay-Z – Crazy In Love

Da Andreas Wurzeln in Rumänien liegen und ein Großteil der Gäste den weiten Weg auf sich genommen haben sowie Tradition ein wichtiger Bestandteil der Familie ist, haben wir eine Tanzgruppe gebucht, die traditionelle Siebenbürger-Tänze aufgeführt hat. Als Highlight wurde der rumänische Volkstanz Hora aufgeführt, zudem die Familie und die Hochzeitsgäste aufgefordert wurden mitzutanzen. Es war ein wunderbarer Moment der alle Nationen auf der Tanzfläche verband. Alle Gäste tanzten Hand in Hand zur klassischen Hora.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.