Österreichische Adventsromantik in Rot Dekorationen, Hochzeitstrends, Winter Farben

Inmitten steirischer Weinberge befindet sich das Landhaus & Luxus Chalet Golden Hills. Von dort aus tut sich der Blick auf weitläufige Landschaften auf, die mit weißem Frost in kristallenen Kulissen gewandelt wird. Romantik vereint sich mit heimatlicher Eleganz und der süße Duft von Weihnachtsgewürzen steigt uns in die Nase. Steirische Gemütlichkeit und vorweihnachtliche Glücksgefühle tun sich drinnen mit kräftigem Rot und saftigem Grün zusammen und ergeben zusammen eine Advent-Hochzeitsidee in Österreich, während draußen die kalte Jahreszeit von der baldigen Weihnacht erzählt. Mit der Liebe zum Detail von Hochzeitsfee – Lisa Schöninger inszeniert und von Miriam & Manuel Photography malerisch für die Ewigkeit festgehalten. Ja, die wahre Liebe kann so ausdrucksstark, weihnachtlich und luxuriös zugleich sein. Winterzauber einmal anders…

Feiner Nelkenduft und sanfter Kerzenschein taucht den kleinen Festsaal in intime Atmosphäre und frisch gebackene Kekse, Zimt und getrocknetes Kaminholz füllen diese mit romantischer Wintermagie. Hier möchte man wohl länger verweilen um in der romantischsten Zeit des Jahres unvergessliche Momente zu erleben. Das tut das Brautpaar auch: Die Braut in einem figurbetonten roten Spitzen-Brautkleid der österreichischen Designerin Eva Poleschinski. Wie feingliedrig sich die feinen Stoffe an ihrer Silhouette abwärts bewegen und von weiblicher Sinnlichkeit fantasieren. Dazu passen goldenen Brautschuhe von Steve Madden und glanzvoller Brautschmuck von Schmuck Atelier Josef Krisper. Sinnlich ist wohl alles an ihr. Auch die locker gesteckte Brautfrisur von Carina Binder, die auf so subtile Art Eleganz mit Romantik vereint. Diese Braut ist präsent, ausdrucksstark und leidenschaftlich. Nimmt ihren Liebsten im hellen Hochzeitsanzug und roter Krawatte an der Hand und ergänzt ihn mit feuriger Liebe. Dabei hält sie in der einen Hand den üppig, aber trotzdem stilvoll gebundenen Brautstrauß von Floristik Obendrauf, in der anderen die Hand des Bräutigams. 

Angekommen an der intimen Hochzeitstafel ist das Bankett harmonisch und hell. Vielleicht auch wegen dem Meer aus kleinen Lichterketten, die sich hier und da von einem Eck zum anderen ziehen und märchenhaftes Flair zaubern. Schlichtes Design wird mit üppigem Grün kombiniert und ein Hauch von Sternenstaub ist sogar auf der Papeterie von Designquartier zu sehen. Hochwertiges Design findet sich etwa im goldenen Besteck und den dazu passenden Versacegläsern oder im adventlichen Tischgesteck aus Tannenzweigen, Moos, Zapfen und goldenen Blättern, welches zusammen mit vielen Kerzen zum rustikalen Kontrast zur zarten Eleganz mit bodenständiger Attitüde wird. Hier genießt man, lacht man und kostet von der außergewöhnlichen Naked Cake von Betty’s Bakery, die mit einer weihnachtlichen Vanillecreme und einem Caketopper aus zartem Holz und frischen Blumen, zum kulinarischen Kunstwerk avanciert. Wohl war, eine Hochzeit zur Weihnachtszeit kann zum unvergesslichen österreichischen Wintermärchen werden!

https://vimeo.com/182747401/befba6974e

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.