Türchen 23 – DIY-Centerpiece Blumen, Dekorationen, DIY - Zum Selbermachen Farben

Die liebe Rieke von Milles Fleurs hat einfach ein riesen Talent, floristische Kunstwerke zu schaffen, egal in welcher Form und Art auch immer. Schon seit wir diesen Blog starteten, sind wir große Fans von ihren kreativen Handwerk und unsere Liebe zu ihrer Arbeit ist über die Jahre stetig gewachsen. Ihre Ideen für Blumenkreationen werden nie langweilig. Kaum denkt man, dass kann man eigentlich nicht besser machen, BÄM, dann kommt die nächste Hammer-Kreation. So, wie zum Beispiel dieses DIY-Centerpiece.

Sie plaudert ein wenig aus der Blumenkiste und verrät uns, wie einfach ihr ein so wunderschönes Centerpiece Selbermachen könnt. Das kommt vielleicht gerade richtig für den einen oder anderen, der noch keine passende Idee für Weihnachtsblumen auf der festlichen Tafel hat. Na dann, mal los!

Materialliste:
– Schnittblumen gemischt
– Italienisches Grün oder saisonale Füller z.B. Viburnum-Gefäß
– Steckschaum -z.B. Zierpfeffer
– Drahtschere
– Steckdraht
– Messer

1. Weiche deinen Frischblumen-Steckschaum ein und schneide ihn passgenau für dein Gefäß zurecht. Du beginnst nun damit mit dem Grün die Grundform und Größe zu stecken.

2. Der Anschnitt der Blumenstiele erfolgt lang und schräg! Wenn deine Grundform steht steckst du die Gefäßform kompakt mit einer füllenden Blüten (z.B. Hortensie) dicht.

3. Ab jetzt werden die Blumen sortenweise in den Steckschaum gearbeitet. Fülle das Centerpiece so auf wie es dir am besten gefällt.

Danke liebe Rieke, dass du in diesem Jahr uns so viele tolle Ideen für unseren Adventskalender zur Verfügung gestellt hast.

 

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Milles Fleurs
Floristik Niedersachsen Milles Fleurs

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.