New Love: Kupfer & Beton Blumen & Floristik, Dekorationen, Herbst, Hochzeitstrends Farben

Florale Vielfältigkeit geschützt und üppig an einem einzigen Ort inszeniert ist Erholungszentrum, faszinierender Botanik-Schauplatz und malerische Oase in grün. Die Alte Gärtnerei in München. Und von Zeit zu Zeit auch Plattform für die wahre Liebe. Dann nämlich, wenn Brautpaare ihre kreativen Ideen für das Fest der Liebe einmalig in Szene setzen und das Gewächshaus zur fantastischen Naturkulisse mit dem gewissen Etwas werden lassen. Ein Zauber umgibt auch dieses Mal dieses Hochzeitsensemble in Kupfer und Beton, das von Die Hochzeiterin und Hochzeitsfotografin Vimala Rubens modern interpretiert wurde. Eine Hochzeitsinspiration aus klaren Linien und noch viel malerischen Details. Palmenhaus trifft auf Industrial Chic.

Fast lieblich hängen monochrome Blätter in unterschiedlichsten Formen und in sattem Grün über den Köpfen flanierender Gäste. Werden zu natürlichen Dächern, die andächtig mit den Bewegungen ihrer Besucher in der Luft schaukeln. Dieses Mal rahmen sie zwei Liebende, die Hand in Hand nach der freien Trauung als Mann und Frau durch dichtes Grün spazieren und dabei an üppigen Blütenkunstwerken von Das Blühende Atelier in Pastell, die in oder auf kupfernen, geometrischen Gebilden präsentiert werden, vorbei schlendern. Hier und da leuchten Details in Kupfer auf und geben der floralen Umgebung anmutigen Glanz mit. Doch schillern geht auch stilvoll. Indem schlichte Reduktion, klare Linien und Formen zu den gestalterischen Protagonisten dieser Lovestory werden. Kupfer und Beton als moderne Liaison; kombiniert mit Sukkulenten und vielen kleinen DIY-Details. Und die Rohre im Gewächshaus inspirieren zum spannenden Industrial Chic um silbriges Grün elegant darzustellen. Helle Akzente fügen sich mit der weißen Braut hinzu. In dem Moment, als sie in ihrem figurbetonten Brautkleid von Laure de Lis daherkommt, mit dem nudefarbenen Unterkleid und dem Oberkleid aus Tüll und ausgesetzter Spitze, erhellt sie mystisch wirkende Hochzeitsgestaltung mit nur einem Wimpernschlag. Davon erzählte schon die Papeterie von Cari’z Design. Mit dem betonfarbenen Papier, das mit Kupferfolie geprägt und dem kupfernen Siegelwachs versiegelt wurde. 

Ursprünglich und voller Melancholie mutet selbst die Hochzeitstafel an. Der rustikale Holztisch wirkt ganz ohne Tücher, dafür erhält er mit grauem Service, mit den dunklen Steinplatten als Menükarten und den geometrischen Glasgefäßen, die in Kupfer gerahmt zarte Blüten bergen, romantische Attitüde. Zauberhafte Sukkulenten-/Rosengestecke, die in ihrer minimalistischen Eleganz alle Blicke auf sich ziehen. Das bewirken gleichermaßen die Gastgeschenke – kleine Sukkulenten-Terrarien aus Weckgläser, mit Kupferdraht fixiert und mit Liebe selbst gemacht. Kleine Traumfänger hängen als gelungenes Backdrop hinter der Salty Bar und Kupferlichterketten erhellen schattige Plätze, die verborgen im Grünen ruhen. Wow-Effekt garantiert!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.