Justin Alexander Kollektion 2017 Brautkleider, Hochzeitstrends Farben

Noch nie war Eleganz so abwechslungsreich, aufregend und romantisch. Hat sie doch für 2017 viele Gesichter. Erhalten durch das Brautmoden-Label Justin Alexander, das kürzlich auf der Barcelona Bridal Fashion Week seine neuste Brautmoden-Kollektion für das nächste Hochzeitsjahr präsentierte. Ganz glamourös und verträumt auf dem internationalen Catwalk, versteht sich. Wenn feminine Schnitte, edelste Materialien und schillerndste Applikationen aufeinander treffen und dabei eine stilvolle Kreation für Ladies ergeben, ja dann kann es sich wohl nur um das Label Justin Alexander handeln. Es ist diese erlesene Handschrift in den Brautkleidern, die zusammen mit Romantik und moderner Exklusivität ein faszinierendes Brautbild ergeben.

Eine vielfältige und glanzvolle Kollektion, bei der klassische Prinzessinnen-Roben an trendigen A-Linien Brautkleidern mit Spaghettiträgern vorbeirauschen. Oder ausgefallene Meerjungfrauen-Designs an nostalgischen Vintage-Kleidern. Lange, transparente Ärmel und Illusions-Ausschnitte stehen auf Augenhöhe mit originellen Rückenausschnitten. Ebenso schillernde Strass-Applikationen mit schlichten, applikationslosen Stoffen. Kein Design übertrumpft das andere, vielmehr steht jedes für sich selbst. So soll es sein. Und wie feminin die Brautkleider in 50er-Jahre Midilänge oder im beeindruckenden Vokuhila-Schnitt Bein zeigen. Ideal für eine elegante, standesamtliche Trauung.

Die liebliche Feinheit des zarten Farbtons darf hier ebensowenig fehlen wie ein Hauch von Natürlichkeit. Zum einen als farbige Stoffe in extrazartem Rosa oder Nude, zum anderen als schlichte, romantische Brautfrisur mit Mittelscheitel und tiefem Dutt. Auf Brautschmuck wird hier verzichtet. Der findet sich höchstens als kleine Ohrstecker im Brautlook wieder oder als nostalgische Brosche im Haar. Schließlich schimmern und glänzen diese Brautkleider mit den unzähligen, exklusiven Applikationen und Stickereien schon hell genug. Natürlich bleibt das Brautstyling ebenso bei den schlichten Roben der Kollektion. Wo zurückhaltende Eleganz in glatten Stoffen und geradlinigen Schnittführungen noble Errungenschaft verheißen. Brautkleider für die moderne Prinzessin eben!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.