Holsteins Mühle: Hochzeitsinspiration in Burnt Orange Blumen & Floristik, Dekorationen, Herbst, Hochzeitstrends Farben

Australien übt auf viele einen ungeheuren Reiz aus. Das liegt vermutlich an der Vielfalt dieses Inselstaates auf der anderen Seite der Welt. Exotische Tiere, traumhafte Strände, faszinierende Großstädte und natürlich die unendliche Weite des Outbacks. Und mittendrin der Uluru, der heilige Berg der Aborigines – vielen noch besser bekannt unter seinem früheren Namen Ayers Rock. Wenn man Bilder dieses Berges und des Outbacks sieht, sticht eine Farbe besonders hervor: Burnt Orange. Ein dunkler, warmer Orangeton – wie von der Sonne verbrannt. Davon fühlte sich auch Hochzeitsfotografin Heidi Knaust von MyPictureMoment inspiriert. Gemeinsam mit der Hochzeitsplanerin From Sophie with love hat sie dieses Styled Shoot inszeniert, bei dem die Trendfarbe Burnt Orange absolut im Fokus steht. Der warme Farbton passt nicht nur zu einer romantischen Scheunenhochzeit, sondern auch zu jeder Jahreszeit. Wobei besonders im Spätsommer oder Herbst er seine ganze Faszination ausspielen kann. Nämlich dann, wenn sich auch die Natur in Gelb- und Orangetöne färbt.

 

Welches Brautkleid passt zu einer Scheunenhochzeit?

Ganz klare Antwort: Jedes! Denn eins ist klar, du musst dich nicht der Umgebung anpassen, sondern die Umgebung passt sich dir an. Denn ihr seid das Wichtigste an diesem Tag. Seid also so, wie ihr seid – verstellt euch nicht. Bei diesem Styled Shoot zeigt sich die Braut in einem romantischen Traum aus Spitze und Tüll, zur Verfügung gestellt von Audrey The Wedding Salon Das raffinierte Oberteil mit verführerischem Ausschnitt vorne und hinten geht in einen mehrlagigen Rock über. Toll dazu der üppige Brautstrauß, der natürlich ebenfalls Burnt Orange-Akzente aufnimmt, ebenso wie die Fliege des Bräutigams. Was meint ihr, könnte eine Scheunenhochzeit mit der Trendfarbe Burnt Orange etwas für euch sein? Holt euch noch mehr Anregungen in unserer Galerie und fühlt euch inspiriert!

 

Rustikal, frei und ungezwungen

Die beiden Kölner Hochzeitsexpertinnen haben sich als Location die Holsteins Mühle ausgesucht. Diese Eventlocation lockt mit ihrem romantisch-rustikalen Charme viele Hochzeitspaare an. Ob im kleinen Kreis oder in großer Runde, hier seid ihr gut aufgehoben. Insbesondere die Eventscheune und der Seepavillon verzaubern mit ihrem rustikalen Flair. Hier könnt ihr klassich-elegant, aber eben auch ungezwungen und frei im leicht angehauchten Boho-Style eure Scheunenhochzeit feiern. Gerade Boho passt wunderbar zur Trendfarbe Burnt Orange, Holzelementen und Trockenblumen – wie dieser Styled Shoot eindrucksvoll belegt. Toll auch zu sehen, dass Burnt Orange nicht nur eine Farbe, sondern eine breite Farbpalette von hell bis dunkel, von zart bis intensiv bietet. Wie findet ihr eigentlich das traumhaft schöne Centerpiece über dem Hochzeitstisch? Ist es nicht atemberaubend?

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Holsteins Mühle
Location Nordrhein-Westfalen Holsteins Mühle

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.