Claudia Heller: Die Bridal-Kollektion PROMISE Brautkleider, Hochzeitsmode, Hochzeitstrends Farben

Endlich ist es so weit und wir können euch die neue Brautmodenkollektion von Claudia Heller Modedesign aus Köln brandneu vorstellen. Die Bridal-Kollektion 2022 unter dem Titel PROMISE ist wieder ein Gesamtmeisterwerk geworden. Fotografiert ist sie von Die Hochzeitsfotografen – Angelika & Artur. Ganz unter dem titelgebenden Versprechen werdet ihr begeistert sein. Denn im letzten Jahr mussten so viele Brautpaare Herausforderungen meistern, die sich zuvor niemand hätte vorstellen können. Gebt euch nun endlich euer Versprechen für die Liebe und besiegelt euer Glück. Designerin Claudia Heller fühlt sich geehrt und berührt, dass sie euren großen Tag mit ihrer Kollektion begleiten darf. Und jetzt überzeugt euch selbst von PROMISE mit 24 hinreißenden Brautkleidmodellen in klassischer Länge oder moderner Kürze. Alle Hochzeitskleider sind aus zarten Stoffen hergestellt, mit außergewöhnlichen Spitzenapplikationen versehen und in extravagant schönen Schnitten präsentiert. Abwechslungsreich, romantisch und wunderschön – so individuell wie ihr als Braut sein sollt!

 

Hochwertige Qualität in hauchzarten Stoffen

Die Hochzeitskleid-Kollektion 2022 von Claudia Heller unterstreicht mit höchster Qualität euer Ja-Wort und verspricht das Traumkleid für jede Braut. Elegant, edel und raffiniert sind die Designs der Hochzeitskleider aus Deutschland, denn jedes Detail ist mit Liebe gestaltet. Und noch ein Versprechen gibt euch die Designerin, denn jedes Brautkleid wird in ihrem Kölner Atelier ganz nach euren individuellen Wünschen angefertigt. Jedes Modell der Kollektion ist deswegen ausschließlich die Basis eure eigenen Ideen, denn die eigene Persônlichkeit soll auf jeder Hochzeit nicht zu kurz kommen.

 

Außergewöhnliche Spitze als romantischer Eyecatcher

Lasst euch von der PROMISE-Kollektion bezaubern, denn die variationsreiche Spitzenapplikationen flirten mit den fließenden Stoffen, die sie umgeben. Seidenchiffon streichelt sich bis zum Rocksaum entlang. Leichter Tüll wird von edler Spitze besetzt. Modell Hailey überzeugt mit sagenhafter Raffinesse. Nur ausgewählte Areale werden durch große Ornamentspitze verziert. Dem hochgeschlossenen Brautkleid verleihen die Flügelärmelchen Leichtigkeit. Modell Grace überzeugt nicht nur mit glitzernden Pailletten, sondern auch mit einer aufregenden 3D-Spitze im zweitteiligen Brautkleid.

Erlebt Aufsehen erregende Kontraste bei den Modellen Hope und Heaven, die durch ihre großzügigen Spitzenformationen wahre Highlights präsentieren. Heaven ist ein Traum aus Seidenchiffon und überzeugt mit schönster Makramee-Spitze in Muscheloptik. Ganz im Gegensatz steht hierzu der feine Tellerrock des Zweiteiler-Brautkleids in einer herrlichen Kombination. Hope glänzt zudem durch stilisierten Blüten. Der hochgeschlossene Stehkragen vermittelt Erhabenheit.

 

Brautkleider mit tiefem Rückenausschnitt

Ein Fokus dieser Kollektion der Bridal-Mode 2022 liegt auf einem tiefen, sinnlichen Rückenausschnitt. Tattoo-Spitze wechselt mit V-Ausschnitten und Cut-Outs, die auch gespiegelt eingesetzt werden. Ein Beispiel hierfür findet ihr im Modell Brooke. Auch Nele, ein bodenlanges Kleid macht mit wunderschönen Spitzenärmelchen bietet eine hübsche Rückenansicht.

Lasst euch außerdem begeistern von modern-grafischen Mustern bei den Modellen Georgia und Sienna. Das knielange Kleid Georgia zeigt ein Rautenmuster mit bewussten Auslassungen und einem U-Boot-Ausschnitt, der hochgeschlossen ausläuft. Sienna dagegen, bodenlange Stoffbahnen, die eleganter kaum sein könnten und Verzierungen im oberen Teil des Kleides, erküren es zur Einzigartigkeit.

Von der Art déco inspiriert sind die Muster beim federleichten Modell Cara. Feinster Chiffon in Midilänge und feine Spitze werden im Muschelmuster kombiniert. Der tiefe V-Ausschnitt im Rücken wird unterhalb mit schicken Knöpfen geschlossen. Zarte Wimpernspitze im Fächermuster ranken außerdem über das Oberteil des Hochzeitskleids Scarlett. Ein wahrer elfenhafter Look zum Verlieben.

 

Kurze Brautkleider im sommerlichen Trend

Die midilangen und kürzeren Brautkleider dieser Brautmodenkollektion sind ein wichtiger Teil der Bridal Kollektion 2022. Sommerlich frisch und elegant schön überzeugen auch sie mit bezaubernder Spitze und edlen, seidigen Stoffen. Beim Brautmodenmodell Amalia könnt ihr euch von der Eleganz überzeugen, die auch ein kurzes Hochzeitskleid euch bietet. Ebenso bieten euch Charlotte und Eliza die kürzeren Varianten charmant schöner und außergewöhnlicher Brautkleider an. Habt auch ihr Lust, jetzt im Hochsommer eure Hochzeit zu feiern?

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.