Blütenkleider perfekt für eine elegante Gartenhochzeit Brautkleider, Fashion, Gesponsert, Hochzeitstrends Farben

Ein Garten bietet seinen ganz eigenen Charme nach verwunschenem Märchenort für eine Hochzeitsfeier. Ganz gleich, zu welcher Tageszeit im Garten geheiratet wird, das Licht ist immer ein ganz besonderes. Klares Mittagslicht umgibt die Braut in einem hellen Schein. Die frühe Morgendämmerung legt einen Schleier der sehnsüchtigen Romantik auf die Umgebung. Und nach Einbruch der Dunkelheit funkeln die Sterne über dem Brautpaar und der Garten kann mit Fackelschein und Kerzen hell erleuchtet werden. In dieser traumhaften Schönheit fügen sich die Kollektionen von Pronovias aus Barcelona sagenhaft ein. Schleppen und Kleider geformt wie die Kelche von Orchideen und glitzernd im Licht des sommerlichen Gartens. Die zarten Blütenspitzen der Brautkleids Alcyone ranken das Kleid hinab wie die detailverliebt ausgewählte Knopfleiste. Einer Lotosblüte auf der Seeoberfläche gleich, legt sich die Schleppe um die Braut. Das Brautkleid Aquila dagegen fällt wie ein sanfter Wasserfall über die Taille und umschmeichelt die Silhouette der Braut in seidenem Tuch.

 

Blüten umranken das Brautkleid im Gartenflair

Eine Gartenhochzeit lässt sich ideal mit Metaphern versehen. Das Wachstum symbolisiert auch die wachsende Liebe und das Wachsen der Partner in ihrer Ehe. So wirkt es auch, als wüchsen filigrane Blüten über das Brautkleid Despina und enden in rankenden Spitzen bis über den Saum. Die Blumenranken verzieren die bloß liegende Rückenpartie. Der Neuanfang ist der Frühling und beginnt mit dem Ehegelübde. Die Leichtigkeit eines Neuanfangs wird eingefangen von den beinahe schwebenden Stoffen des Hochzeitskleids Hyperion. Sanft umschmeichelt der Rocksaum die Fesseln und verziert, einer Elfe gleich, die Braut. Die Romantik durchdringt alles, jede Blüte, jede Pflanze und natürlich das zauberhafte Brautpaar bei Ihrer Trauung. In großen Wellen entfaltet sich der Rocksaum des stylisch modernen Brautkleides Oberon B ohne Träger, während Oberon C den Blütenkelch in einer Schleppe vollendet und seidig glänzt.

 

Sommerliche Ballade als Hochzeitskleid

Das Brautkleid Orion ist ein Traum aus Spitze, Tüll und Figur umschmeichelnder Schönheit an zarten Trägern und mit tiefem Aufschnitt. Das bodenlange Brautkleid wirkt wie aus einer Märchenwelt. Brautkleid Phoebe spiegelt den Kontrast zur Verspieltheit der Spitze mit seidenglatten, weit fallenden Wellenfalten. Wie eine Lilie wirkt die Schleppe mit ihrer cremeweichen Oberflächenstruktur. Ergänzt wird diese Kollektion mit Phoenicia, der Kombination aus zarter Spitze und glattseidigem Rockteil am Brautkleid. Die Spitze wächst an den Armen und an der Taille entlang. Die Blumen des Paradiesgartens untermalen das Ambiente und lassen sich immer auf bestimmte Hochzeitsthematiken Abstimmen: sonnengelbe Blüten, gepaart mit violetten Blumen und rosafarbenen Seerosen. Das frech geschnittene Tüllkleid Ursa fügt sich ideal in diese Atmosphäre ein. Die funkelnden Details des Oberteils verhüllen nichts und verstecken doch alles. Sie umschmeicheln die Taille mit einem schimmernden Muster. Das Licht des Gartens lässt das Brautkleid brillieren und funkeln.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.