Back to the roots! Ein Hochzeitskonzept in natürlicher Eleganz Hochzeitstrends, Sommer, Workshops Farben

Eine authentische und organische Ästhetik als Hochzeitskonzept! Ja, so natürlich und glamourös zugleich kann Hochzeit sein: regionale Floristen und Kulinarik, saisonale Blumen, eine liebevoll per Hand gefertigte Papeterie und eine natürlich belassene Braut, die mit ihrer simplen Schönheit trumpft. All das machte dieses Styled Shooting, welches im Rahmen des Workshops “The Artist Holiday” von Jen Huang Photography inszeniert wurde, so unfassbar spannend und bezaubernd. Passend dazu wurde die wundervolle Gartenanlage mit ein klein wenig rustikalem Charme des Schlosses Chateau de Bouthonvilliers in Frankreich als Location gewählt. Die Farbpalette zeigte sich schon bei den selbst gemachten Hochzeitseinladungen im dezenten und edlen Stil: Schwarz, Gold und Weiß geben erste Hinweise auf eine reduzierte, aber elegante Hochzeitsfeier die unter freiem Himmel zum Träumen einlädt. Dazu ebenfalls passend, mit einem natürlichen Hauch von Eleganz, die Farbpalette: erdige Farben und Kupfer-Töne in Kombination mit Materialien wie rostigem Metall und altem Holz. Ein Zusammenspiel aus natürlichen Texturen und Farben, das mit einem Tüpfelchen Gold einen edlen Touch gewinnt.

Saisonale Blumen und ein natürlicher Look

Es sind vor allem die saisonalen und regionalen Blumen, die Magie in die Hochzeitsdekoration bringen. Viel Grün mit weißen Blüten in Kombination mit Holz präsentierten eine rustikale Hochzeitstafel mit Details in Kupfer, Gold und Schwarz. Dabei treffen rustikale Texturen immer wieder auf zurückhaltende Eleganz. Wohl das perfekte Duo in Sachen Hochzeit. Ganz besonders, wenn es eine Hochzeitsfeier unter freiem Himmel werden soll.  So ungezwungen und naturbelassen dieses Hochzeitskonzept aber auch erscheinen mag, so ist es dennoch intensiv in seiner Vorbereitung. Mit viele Liebe bis zum kleinsten Detail und die passenden regionalen Dienstleister, die Brautpaare mit saisonalen Must-haves versorgen, sind nicht immer leicht zu bewerkstelligen. Dazu gehören auch frische Früchte der Saison oder eine Käseplatte vom hiesigen Bauern die als gesunde Snack und Dekorations-Highlights auf den Tischen platziert werden. Nun, die Mühe lohnt sich und man kann sich dem Zauber dieser naturverbundenen und saisonalen Hochzeitsinspiration, die von Madalina Sheldon Photograph zauberhaft festgehalten wurde, nur schwer entziehen.

Die Leichtigkeit des Stylings

Ganz natürlich, ohne viel Make up oder Brautschmuck, zeigt sich die Braut im Understatement-Styling. Doch wer glaubt, dass dieses langweilig ist, der irrt gewaltig. Aus dem sinnlich, locker fallenden Brautkleid mit dünnen Trägern und tiefem Rückenausschnitt von Alexandra Grecco wurde ein lieblicher und legerer Look kreiert – die Haare trug die Braut dazu halb offen, nur die vordere Haarpartie wurde aus dem Gesicht nach hinten gesteckt. Eine Brautfrisur im Undone-Look für noch mehr natürliche Eleganz. Und sogar der Bräutigam setzte mit seinem hellblauen Anzug und einem aufgeknöpftem Hemd auf einen locker, lässigen Hochzeits-Style.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort
  1. …….. fast ohne Worte…..
    ein ganz zauberhaftes Shooting, sehr wohltuend und beruhigend…. eine einzige Einladung zum Träumen.

    @Madalina – great work!!! i love it! <3

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.