Destination-Hochzeit Italien: Heiraten unter Olivenbäumen boho, Hochzeiten, romantisch süß Farben

Das Ende einer Disco wurde für Stephanie und Sepp zum Anfang einer ganz großen Liebe: Die beiden lernten sich auf einer Discoclosing Party kennen – und auch auf ihrer Hochzeit wurde kräftig gefeiert. Am Gardasee zwischen Lazise und Verona wurde ein altes Olivenbauern-Gut zur Location eines traumhaft schönen Hochzeitswochenendes, das ganz unter dem Motto „Love is the masterplan“ stand. Und es gab sogar noch einen weiteren Grund zum Feiern: Stephanie feierte an ihrem Hochzeitstag gleichzeitig ihren 30. Geburtstag. „Das hört sich fast ein bisschen märchenhaft an, aber ich habe mir immer gesagt, dass ich vor meinem 30. Geburtstag nicht heirate. Dass dieser auf einen Samstag viel, traf sich so gut, dass es keinen passenderen Tag für mich gab.“ Manchmal werden Märchen eben wahr!

Aber ups – denn der Heiratsantrag wäre fast schief gegangen! Sepp hatte alles perfekt geplant: Im Urlaub auf Sardinien wollte er seine Stephanie fragen. Er bereitete alles vor, eine Karte auf dem Bett seiner Zukünftigen, dazu die Schmuckschachtel mit dem Ring… als Stephanie sich auf das Bett setzte und beides entdeckte, bemerkte Sepp allerdings, dass er sein Handy beim Abendessen verloren hatte – da war die Panik groß. Nobody’s perfect! Geklappt hat es dann aber doch und Stephanie sagte Ja.

Die Suche nach dem perfektem Brautkleid begann ziemlich holprig. Stephanies Mutter und Großmutter wollten sie unbedingt bei der Suche begleiten, hatten aber völlig andere Vorstellungen als die Braut selbst. Und dann diese Unsicherheit – Stephanie sah bei jedem Kleid vor allem die (nur für sie sichtbaren) überschüssigen Kilo, die nach der Geburt ihres Sohnes noch nicht ganz verschwunden waren. „Schon nach dem 3. Kleid dachte ich, dass ich nie eins finden werde“, erzählt sie. Nach einigen Wochen Pause probierte sie es nochmal und ging zuletzt in einen Laden, bei dem sie eigentlich nie damit gerechnet hatte, ein Kleid zu finden. „Bei Elfenkleid habe ich mir dann mein Kleid schneidern lassen. Ich war glücklich, Mama war glücklich, alle waren glücklich!“ Manchmal braucht es eben Zeit, um das perfekte Kleid zu finden. Doch Stephanies Strahlen beweist: All der Frust und die lange Suche haben sich gelohnt – sie sah umwerfend aus!

Dieser wundervolle Moment, als meine Frau durch die Olivenhaine zum Altar kam, umringt von all den Blumenkindern und den Brautjungfern. Es war, als käme ein Engel vom Himmel.

Ganz wichtig: Entspannt bleiben! Und Mädels, erwartet nicht zu viel von eurem Mann…

Stephanie hat sich auf vielen Websites inspirieren lassen, doch die größte Inspiration war die Location selbst, die das Paar beim Stöbern im Internet entdeckt hatte. „Nachdem wir unsere Location besucht hatten, war alles viel leichter. Die vielen Olivenbäume gaben die Linie vor, damit war das satte Olivgrün gesetzt. Die Kräuter auf den Tischen fanden wir super, da sie zu unserem ‘Markt’-Flair im Innenhof gepasst haben. Dazu haben wir weiße und altrosa Rosen gewählt. Und das Gold kam dazu, weil ich es schön fand, wenn es ein bisschen funkelt – es war ja schließlich unsere Hochzeit!“ In olivgrün, weiß und gold gestalteten sie die kreative Deko, das Essen, die Marktstände und die Bestuhlung. „Vieles war DIY, doch ohne unsere Hochzeitsplanerin hätten wir das alles nicht so schön hinbekommen.“

Es hätte nicht schöner sein können. Wir sind und waren überwältigt, dass alle Gäste den langen Weg auf sich genommen haben und haben das Hochzeitswochenende komplett genossen.

„Love is the masterplan“ – das Motto der Hochzeit spiegelt sich in jeder Facette wieder. Die wunderschönen Details, in denen viel Liebe steckte, die Stimmung, das Essen und nicht zuletzt das Strahlen von Braut und Bräutigam. Stephanie und Sepp füllten die traumhafte Location mit ihrer Herzlichkeit, sodass sich alle Gäste sofort wohlfühlten und ausgelassen feiern konnten. Und das mehr als nur einen Tag – denn der „Masterplan“ sah ein ganzes Wochenende voller Liebe vor.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.