Lucie & Christoph: Freie Trauung im AmVieh-Theater boho, Hochzeiten Farben

Gut Ding will Weile haben. Das dachten sich wohl auch Lucie und Christoph aus München, als sie sich in der 9. Klasse auf dem Gymnasium kennengelernt haben. Denn da wollten sie noch nichts voneinander wissen. Erst 10 Jahre später funkte es bei den beiden auf dem Oktoberfest. Für den erneuten Kontakt war die spätere Trauzeugin verantwortlich. Ein Glücksgriff, wie sich herausstellte. Das können wir auf den wunderbaren Hochzeitsbildern der Hochzeitsfotografin Janina Laszlo von BLUMENKIND sehen. Sie hat die romantische freie Trauung in Gänsehaut erzeugenden Bildern festgehalten. Momente für die Ewigkeit!

Der Heiratsantrag fand auf einer einsamen Insel auf den Bahamas statt. Lucie sollte den Ring in einer kleinen Schatztruhe am Strand entdecken (was fast nicht geklappt hätte). Romantisch, chaotisch und unvergesslich zugleich.

 

Die freie Zeremonie wurde vom großen Bruder des Bräutigams gesprochen

Für die rustikal-romantische Sommerhochzeit haben sich die beiden Verliebten das idyllische AmVieh-Theater in Schwindegg ausgesucht. Dem Zauber dieser außergewöhnlichen Location konnte sich kein Gast entziehen. Im Schatten der großen Bäume trat die Braut ihrem zukünftigen Ehemann in einem Brautkleid des französischen Labels Hervé Mariage gegenüber. Er empfing sie – sichtlich aufgeregt – in einem Outfit von Digel. Für absolute Gänsehautmomente sorgte zum einen der große Bruder des Bräutigams, der die freie Zeremonie sprach, zum anderen die musikalische Begleitung durch Ingo Lechner.

 

Gänsehautmomente vom Anfang bis zum Ende

Nach der freien Trauung entluden sich alle Emotionen beim Anschlagen des Bierfasses durch das Brautpaar. Mit einem zünftigen „O´zapft is!“ startete die ausgelassene Feier der Scheunenhochzeit.

Wenn die Gäste stimmen kann es nur ein einmaliger Tag werden.

Die Liebe zum Besonderen spiegelte sich in vielen kleinen Details der Deko wider, die vom Brautpaar selbst gebastelt, besprüht und geklebt wurden. Während sich die Gäste über selbstgemachte Namensschnullerketten bzw. Namensschlüsselanhänger für ihre Kinder und Holzklammern mit Namen für sich selbst freuten, wurde die wunderschöne Luftballongirlande mit ihren Fransen zum absoluten Eyecatcher. Überall in der Scheune und im Garten tauchten liebevoll gemachte Kleinigkeiten in der Farbwelt holzig-rustikal mit Farbakzenten in Mint, Lachs und Koralle auf, die der Sommerhochzeit ein ganz besonderes Flair verliehen. Besonders Highlight: Der Blumenschmuck kam aus der Floristik der Justizvollzugsanstalt Stadelheim.

Unsere Hochzeitsmusik

All of you – John Legend
Applaus Applaus – Sportfreunde Stiller
To Love Somebody – Michael Bublé
Weus’d A Herz Hast Wia A Bergwerk – Rainhard Fendrich (Hochzeitstanz)

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio BLUMENKIND
Fotografie Bayern BLUMENKIND

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.