Boho-Hochzeitsträume im alten Gewächshaus Dekorationen, Frühling, Hochzeitstrends Farben

Dass Brautpaare bei der Planung nicht immer das wählen sollten was bereits perfekt ist, sondern auch jenes, das für einen selbst perfekt werden kann, zeigt dieses romantische Styled Shooting im Boho-Look. Eine Boho-Hochzeit in einem seit 20 Jahren verlassenen Gewächshaus am Stadtrand von Köln. Und mit ein bisschen Fantasie, Bemühungen und guten Ideen brachte Annika Kahl von Traufabrik Papeterie mit nur wenig Mitteln eine neue Schönheit in dieses Umfeld und setzten diese Location in ein ganz neues Licht. Dabei spielten ebenso natürliche Farbnuancen von Grün, Erdtönen, zartem Peach und Kupfer als metallische Akzente die Hauptrolle. Die wild gewachsenen Bäume und Gräser sorgten für den restlichen Charme. Boho-Hochzeit einmal anders und wundervoll festgehalten von Alina Cürten.

Rustikale Romantik pur

Dann der Blick auf einen kleinen, wunderbar gedeckten Holztisch und Stühlen in zarten Farben von NIMMPLATZ, der im rustikalen Stil wilde Romantik garantiert. Kleine Elemente in den Hochzeitsfarben sowie ein kleiner Sweet Table aus einer alten Holzkabeltrommel mit frischer Limonade, Obst und gebackenen Süßigkeiten wie Cupcakes, Minitörtchen, Cake Pops und Macarons von Cupcakery, runden dieses botanische Hochzeits-Motto ab. Doch das kleine aber sehr feine Sahnehäubchen dieser Hochzeitsgestaltung ist wohl der entzückende, selbst gemachte Traubogen aus Naturhölzern, Tüchern und floralen Akzenten. Ein wahres Kunstwerk, das von Pink Peanut eigenhändig zusammengezimmert und auf wunderbare und romantische Art und Weise mittels Dekoration zu einem absolutem Eyecatcher wurde. Gleiches zauberte die Hochzeitsgestalterin bei der kreativen Tischdekoration. Ja, hier möchte man verweilen! Genauso schön ist auch die natürlich gestaltete Floristik von FLORICA, die mit Wildrosen und Disteln ein reduziertes Blumenarrangement kreierte. Kreative Blumendetails, die sich auch im Brautstyling wiederfinden.

Die Braut und ihre Brautjungfern

Den romantischen Touch brauchten wahrlich Braut und ihre Brautjungfern in diesem Hochzeitskonzept. Dieses zauberhafte und locker fallende Spitzen-Brautkleid mit Taillengürtel in Kupfer von Charlie Brear, das es beim Düsseldorfer Brautmodenhaus GI VERO gibt, wurde mit elegantem aber zurückhaltenden Brautschmuck von Thomas Knoell und edlen Brautschuhen mit Lasercut-Verzierung von Harriett Wilde ergänzt. Die langen Haare der Braut wurden zu einem locker gebunden Seitenzopf gesteckt, der im Undone-Look das Boho-Styling perfekt unterstreicht. Dazu passen auch die Brautjungfern mit ihren Kleidern in Wickeltechnik von Twobirds – und einem locker legeren Haar-Styling. Ja, auch so kann man eine urbane Hochzeit im Bohemian-Stil planen.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio NIMMPLATZ
Design & Dekorationen Nordrhein-Westfalen NIMMPLATZ

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
3 Kommentare Hinterlasse eine Antwort
  1. Hallo,
    Ich würde auch super gerne wissen, wie man an diese tolle Location kommt!!!!
    Das wäre mein Traum
    LG
    Sonja

  2. Hallo Yvonne,

    super schöne Fotos!
    Ich wollte auch gerne fragen ob du sagen kannst wo das Gewächshaus steht? Würde mich freuen.

    Liebe Grüße
    Eleanor

  3. Hallo Yvonne Hölzl,

    die Hochzeit sieht traumhaft aus! Aber wo finde ich diese hammer Location?

    Liebe Grüße,
    Kira

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.