Romantischer Heiratsantrag auf der spätsommerlichen Wiese Hochzeitstrends, Love, Sommer Farben

Die satten Farben des Spätsommers bringen prächtige Hügellandschaften mit ihren angrenzenden Wäldern und Wiesen hervor. Eine wunderbar raue Naturkulisse, in der die zarte Liebe spannenden Kontrast findet. An ihr kann sie sich messen und ihre feine Romantik noch mehr zum Strahlen bringen. Hier, auf der Brunsummerheide in den Niederlanden findet das Paar Caro und Flo genau das. Der perfekte Ort für die Idee eines unvergesslichen Heiratsantrages, von Agentur Traumhochzeit Aachen so einzigartig geplant und vom Fotografen Timo Hess in einer Bilder-Lovestory festgehalten. 

https://vimeo.com/180016009

Inmitten von Kiefernwäldern und rustikalen Strauchheiden wird das Fleckchen Grün zur Bühne für weiße Romantik. Ein zartes, mit Blumen geschmücktes Tipi aus weißen Tüchern, Decken und Sitzpolstern in Hellblau und Rosa verspricht eine Ruheoase für zwei Liebende und lädt ein, um selbst gemachte Erfrischungsgetränke und kleine Kuchen mit viel Sahne zu genießen. Und die Zeit zu Zweit. Doch zuvor hat Flo die romantische Idee eines Heiratsantrages und überrascht seine Caro mit einer Rosenbox von Bloomésie box des fleurs, die er so spitzbubenhaft hinter seinem Rücken versteckt hält. Dann folgt der Kniefall und ein Ring soll seine Liebe für immer versprechen. Ein Höhepunkt der Liebe, der dem Himmel so nah, auf niederländischen Hügeln kunstvolle Optik fand. Unvergessliche Momente brauchen eben auch unvergessliche Orte. 

Dabei greifen helle und satte Farben ineinander und finden sich gekonnt modisch im Pre-Wedding-Outfit der Braut. Locker umspielt der bodenlange, grüne Rock ihre Beine im Wind und wird mit dem weißen schlichten Oberteil zum leger-eleganten Boho-Look. In ihrer Hand hält sie einen Blumenstrauß aus sattgrünen Eukalyptusblättern von, die sich ebenso im Blumenkranz wiederfinden. Zusammen mit hellem Weiß und lieblichem Rosa. Ein Hauch von Gold schimmert an ihren Füßen, wo kleine Schalen, Becher und Vasen mit hübschen Blumenarrangements und Leckereien der legeren Romantik glanzvollen Anmut verleihen. Verliebt liegt sie in seinem Schoß, Blick in den Himmel gerichtet. Wendet sich ihrer Träumerei immer wieder ab um mit ihrem Verlobten leidenschaftliche Blicke zu tauschen und einen Weiteren dem Verlobungsring zu widmen, der ihr immer und immer wieder beweist: Nein, es ist KEIN Traum! 

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.