Glamouröse Nostalgie mit rosa Romantik Frühling, Hochzeitstrends Farben

Schlichte Eleganz an der Seite von verträumter Romantik, dazwischen viele kleine Details die durch ihre Besonderheit zu glanzvollen Elementen avancieren und zusammen ein pompöses Hochzeitsarrangement für eine moderne Boho-Hochzeit ergeben. Verspielt, edel und besonders lieblich in den ruhigen Farben Altrosa, Grün und Alt-Gold. Und hier zwischen Perlenglanz, üppigem Blumenschmuck und dem sanften Schein der Liebe selbst nehmen auch wir Platz um in der Fülle dieser Hochzeitsinspiration von Loredana La Rocca ausgiebig zu schwelgen. Eine nostalgische Hochzeitsidee, die ihre Glorie erst durch die interessante Einfachheit erhielt und so dem Bambergerhaus-Luipoldpark in München wahrlich neuen Glanz verlieh.

Die Eleganz von längst vergangenen Tagen dieser Location spiegelt sich ebenso am opulent geschmückten Hochzeitstisch wider: Antikes Besteck und Gläser zeigen sich leger in unterschiedlicher Form und glänzen zwischen Perlenketten und der üppigen Blumengirlande von Inna Wiebe, die sich wie ein Tischläufer über den massiven Holztisch legt. Flankiert von unterschiedlich großen Kerzen in goldenen Halterungen, die reihum an der Seite dieses floralen Kunstwerkes optisch Höhe in die Dekoration bringen. Und mitten in dieser Pracht der Liebe blickt sich das elegante Brautpaar verliebt in die Augen. Eine moderne Boho-Braut und ein smarter Bräutigam. Sie in einem locker fallenden Vintage-Brautkleid von YolanCris, das mit seiner romantischen Spitzenpracht Nostalgie mit Eleganz verbindet. Erst das offene Haar und die zarte Kette als Kopfschmuck geben ihr die legere Attitüde. Die bekommt der Bräutigam übrigens mit einer originellen Fliege aus Holz von Whitemonkey, die seinem dunklen Hochzeitsanzug von Carlo Pignatelli etwas Raffinesse verleiht.

 

Romantische Styling- & Deko-Tipps

Die Einfachheit steckt hier wohl in den einzelnen Details. Elemente, die erst durch ihre Vielfältigkeit zur märchenhafter Opulenz im Vintage-Stil beitragen. Heraus kommt dabei eine Boho-Hochzeit im glamourösen Ambiente mit dem Hauch von herrlicher Leichtigkeit. Warum eigentlich nicht? Wie ein Hochzeitstraum, aus dem wir nicht so schnell aufwachen möchten und mit diesen Styling- & Deko-Tipps dennoch wahr werden lassen können:

Reichtum an Einzelheiten:
Eine schimmernde Perlenkette, kleine Holzscheiben als rustikale Eyecatcher, nostalgische Koffer, die Opulenz einzelner Blumenarrangements, sanfte Farbakzente mit pastellfarbenen Blüten, kleine goldene Schatullen mit süßen Makronen und Spitzenbänder, die hier und da die kleinen Details selbst zieren. Hier fügen sich viele besondere Details ineinander um großen Reichtum an Anmut zu erschaffen.

Reichtum an Blütenpracht:
Auf das kommt es hier besonders an. So schlicht die einzelnen Elemente dieser Hochzeitskomposition auch sein mögen, die Blumenarrangements hingegen halten nicht viel von dieser Einfachheit. Zwar auf das Wesentliche reduziert – eine Blumensorte und viel Blattwerk – nimmt die Blumengirlande dieses Sujet dennoch völlig für sich ein. Natürliche Opulenz sozusagen.

Stuhl-Schmuck im Boho-Stil:
Hin und wieder kommt auch der Bohemian-Stil in der Dekoration durch. Am besten bei der Gestaltung der Stühle. Einzelne Stoffbahnen und ruhigen Farben werden an die Rückenlehne gebunden und mit wenigen Federn und Blütenköpfen kombiniert.

Subtiler Glamour im Brautlook:
Und auch die glamouröse Boho-Braut trägt Einfachheit vor sich her. In der schlichten Schnittführung des romantischen Brautkleides etwa, im natürlichen aber schimmernden Gold-Make-up oder im offenen Haar mit zartem aber originellem Kopfschmuck. Zurückhaltung kann eben doch ziemlich glänzen!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
3 Kommentare Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.