Catharina & Alexander: Frühlingsgefühle in Mint, Blush und Gold Frühling, Hochzeiten Farben

Sommer, Sonne und die leuchtenden Blüten des Gartens. Mehr braucht die wahre Liebe manchmal nicht. So war es wohl auch bei der märchenhaften Frühlingshochzeit von Catherina und Alexander, die verträumt und naturverbunden ihre Frühlingsgefühle in einen Rausch aus Pastellfarben getaucht haben. Mint, Coral, Blush und Gold – mitten im Grünen und unter freiem Himmel. Pure Gartenromantik in der Villa im Tal, die herrlich malerisch von Fotografin Lebendige Fotografie – Hannah L. festgehalten wurde.

Den Heiratsantrag bekam ich auf der Golden Gate Bridge. Dafür hat er hatte es fast ein ganzes Jahr geplant.

 

Die Liebe & der Garten

Und plötzlich war der große Moment gekommen: Die Braut folgte dem von Schleierkraut flankiertem Wiesenweg zum Traualtar, bis hin zum selbst gestalteten Traubogen mit seinen üppigen Blumendekorationen in Rosa und Weiß. Dort angekommen, reichte Catherina in einem Spitzen-Brautkleid im dezenten Meerjungfrauen-Schnitt von St. Patrick ihrem Alexander liebevoll die Hände. Ihr halb offenes Haar wehte dabei verspielt im Wind und erhielt erst mit romantischem Blumenschmuck Halt. Und selbst die Brautjungfern, ihr zur Seite gestellt, leuchtenden mit Kleidern in Corall mit der Frühlingssonne um die Wette und wurden Teil dieses Pastelltraumes.

Ich war mit meiner Mutter in Berlin beim Brautkleider-Shopping. Schon beim ersten Brautkleid wusste ich: Das ist es!

 

DIY-Zauber in Pastell

Hier und da blitzten inmitten von üppigem Grün zartes Mint, rustikales Weiß im Shabby Chic und leuchtende Farbnuancen in Blush, Corall und Antigold auf. Als selbst gemachte Bilderwand etwa, in Form von bunten Fächern für die Hochzeitsgäste oder Dank der farbig lackierten Flaschen, die als Vasen umfunktioniert wurden. Ein zarter Farbenrausch, der den Frühling nicht besser hätte wiedergeben können. Was draußen unter freiem Himmel begann, fand seinen optischen Höhepunkt beim festlichen Hochzeitsbankett: Viele runde Hochzeitstische mit weißen Tüchern erhielten mit braunen Tischläufern und einzelnen kleinen Vasen mit bunten Blütenköpfen von Kureck Floristin einen Hauch von Vintage-Liebelei. Wie graziös sich dabei silberne Schälchen und goldene Details aneinander reihten und zusammen mit mintfarbenen Schleifen auf weißen Stuhlhusten vom Frühlingserwachen erzählten.

Vieles wurde mit Liebe selbst gebastelt. Und als Gastgeschenk gab es Blumensamen verpackt in kleinen Tütchen.

Und abends, als lieblich leuchtende Pastellfarben bereits zu satten Farbtupfern in der Hochzeits-Kulisse wurden, blieb noch immer der feine Glanz von Gold und Silber übrig, der das Brautpaar einmalig in frühsommerliche Eleganz hüllte.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.