Sommer, Sonne & Finca-Romantik Dekorationen, Hochzeitstrends, Sommer Farben

Unter der Sonne Spaniens lässt es sich wohl unvergesslich heiraten. Inmitten herrlicher Blütenpracht und der mediterranen Weite des Landes liegt die wahre Liebe verborgen – in einer romantischen Finca in Girona. Ganz in Lila, mit einem Hauch von Gold.

Mediterraner Zauber trifft auf Eleganz und rustikales Flair. Hier, zwischen Olivenhainen und Zitronenbäumen, findet sich die wahre Liebe. In Spanien. Die warmen Strahlen der Sommersonne wärmen die verjährten Steine der romantischen Finca, bringen den spanischen Garten mit seiner vollen Blütenpracht Tag für Tag zum Strahlen. Dann leuchtet der Lavendel in Lila und Aloe in zartem Grün. Der Ort, an dem die Liebe laut Ja sagt. Bei einer mediterranen Hochzeit im rustikalen Stil. Und mit den Farben des Sommers: Lavendel und Flieder. Über die weite Gartenanlage der spanischen Finca spaziert die Braut in ihrem schlichten, locker fallenden Sommer-Brautkleid von Victoria Rüsche über die Wiese. In ihrer Hand der kleine Korb, voll mit frischen Blumen für den Hochzeitstisch. Das Haar dabei leger zusammengesteckt, sodass der Wind mit lose schwingenden Haarsträhnen seine Anwesenheit an ihr zeigen kann. Einzig der weiße Haarreif von La Chia gibt dem Haar Halt. Natürlich und so erfrischend anders. Wie diese Hochzeitslocation, die so nah am Meer gelegen wohl die beste Alternative zur Strandhochzeit geworden ist. Eine wundervolle Bildergeschichte von Nicole Schiessl Fotografie.

Immer wieder spazieren wir mit ihr an großen Vogelkäfigen, alten Weinkisten und zahlreichen Blumenarrangements in Lila und Flieder vorbei. Und hier und da funkeln zarte Nuancen in Gold vom Hochzeitstisch herüber. Eine Hochzeitstafel, so rustikal und romantisch wie die Finca selbst. Gedeckt mit goldenem Service, frischen Früchten und kleinen Obstkisten als Tischläufer – gefüllt mit grünem Blattwerk und Blüten in der Hochzeitsfarbe. Ähnliches findet sich auch darüber: eine Girlande aus Blattwerk und Teelichtern, die von der Decke hängend der Terrasse und der Hochzeitstafel dynamische Spannung verleiht. Ringsum immer wieder alte Obst- und Weinkisten, die gestapelt und mit hübschen Blumenkreationen ein verträumtes Deko-Arrangement ergeben. So traumhaft schön ist die weitläufige Wiese, wo unter freiem Himmel geheiratet werden darf. Und die kleine Oase aus großen Kisten und gespannten, weißen Tüchern bietet ein schattiges Plätzchen zum Ausruhen für Hochzeitsgäste. Genauso wie es Maite Mach Weddings & Events geplant hat, lässt sich die Liebe genießen!

Der Duft von frischen Lavendelzweigen, die in der Hochzeitsfarbe leuchten, und saftiges Blattwerk mit üppigen Blüten gehören zu einer mediterranen Hochzeitsdekoration einfach dazu. Die rustikale Finca und der spanische Garten tun ihr Übriges. Hat man erst die passende Hochzeitslocation gefunden, braucht es meist nicht mehr viel, um daraus seinen Hochzeitstraum zu gestalten. Details, die sich ebenso in den Hochzeitseinladungen widerspiegeln sollten – wie hier in den von Hand kalligrafierten Papeterien von Jeannette Mokosch mit Blumengruß. Ein Vorbote der Liebe, der auf schlichte Art und Weise auf die natürliche, mediterrane Hochzeit in Lila-Nuancen verweist und für unvergessliche Tage auf die Sonneninsel einlädt. Wer würde dieser Einladung nicht folgen wollen? Dem Zauber mediterranen Flairs erliegen und dabei die Sinnesfreuden Spaniens kosten. Und sei es alleine wegen dem Genuss der wahren Liebe.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Victoria Rüsche
Brautmode Nordrhein-Westfalen Victoria Rüsche

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.