Ice Ice Baby … Winterlicher Pastellzauber Hochzeitstrends, Winter Farben

Auf einer verschneiten Wiese, ganz in der Nähe von Tieringen Meßstetten lockt die weiße Weite mitten in der Natur weg vom Trubel des Alltags und hin zur intimen Zweisamkeit. Bloß Mann und Frau. Nur die wahre Liebe. Und sattgrüne Tannen im Hintergrund, die den schneebedeckten Wiesenrand andächtig säumen und wie neugierige Zuschauer Zeuge einer zarten Winterhochzeit werden. Unter freiem Himmel sowie in zarten Pastellfarben vor weißer Schneekulisse hervorgehoben. Ein Ort, an dem sich wohl selten jemand verirrt. Die perfekte Naturlocation also für diese moderne und winterliche Hochzeitsinspiration fotografiert von Svetlana Kohlmeier. Hellblaue und lila Farbnuancen avancieren bei ihr zum zarten Kontrast zu Grau und Silber. Und strahlendes Weiß ist dabei stets schimmernde Basis eines zauberhaften Dualismus, der sich im Winter wahrlich am spannendsten zeigt.

Hölzern ist das Mobiliar von Wedding & Event Design Studio, das einsam im Schnee zu warten scheint und sich natürlich in die monochrome Landschaft einfügt. Einsam so lange, bis sich das elegante Brautpaar ihrer annimmt und auf alten Holzstühlen Platz an der intimen Hochzeitstafel mit üppiger Blumengestaltung von Flair&Flowers nimmt. Um selbst ebenso eins mit der Schneelandschaft zu werden und traute Zweisamkeit mit kulinarischen Highlights zu zelebrieren. Das gelingt der Braut ohne Mühen mit ihrem ebenso reinweißen Brautkleid. Eine feminine Spitzenkreation in dezenter Meerjungfrauen-Optik von Spieglein Spieglein Wäschezauber zum einen. Zum anderen mit einer schulterfreien Prinzessinnenrobe mit fulminantem Tüllrock. Opulenz zeigen mitunter florale Kunstwerke: Sattgrüne Blumengirlanden aus reichlich Blattwerk, die mit einzelnen lila und roten Blüten gespickt, über Stuhllehnen und Tisch ranken. Alte Obst- und Weinkisten werden zu rustikalen Behältern für Blattwerk und leuchten warm auf glitzernder Schneedecke auf. Laden ein um sich an blühenden Vorboten des baldigen Frühlings zu erfreuen und um sanfte Romantik einmal ganz anders zu erleben. Das gelingt ihnen ganz mühelos. Denn auch wir fühlen uns trotz eisiger Winterlandschaft in wohlige Atmosphäre gehüllt. Im Schutz der Natur und der wahren Liebe.

Hier und da hängen, liegen und stehen Papiergirlanden, Karten und Bilderrahmen die in zarten Tönen Eiskristalle präsentieren. Und führen bis hin zum Hochzeitstisch mit grauer Tischdecke, auf dem diese erneut zur eleganten Symbolkraft einer winterlichen Romanze werden. Mit ihrer Schönheit erinnern sie an magische Finesse, an unvergessliche Naturschauspiele und an glamouröses Schillern einer Winterliebe. Ja, sanft glänzendes Silber ist dabei gestalterischer Verbündeter. Mehr braucht es auch nicht für eine einfache und doch irgendwie opulente Hochzeit im Winter. Bloß ein Bisschen Pastellzauber!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.