Victoria Rüsche: Bridal Kollektion 2020 Brautkleider, Hochzeitstrends Farben

Wir freuen uns, euch heute die Bridal Kollektion 2020 von Victoria Rüsche vorstellen zu dürfen. Seit 2011 verzückt uns die Kölner Brautmoden-Designerin mit ihren wunderbaren Boho- und Vintage-Kleidern. Bei ihr ergießt sich zarte Seide in fließenden Linien und kostbare Spitze oder aufwendige Stickereien sorgen für Wow-Momente. Inspiriert für diese Brautkleid-Linie wurde Victoria Rüsche durch die Welt der Flora, was du jeder einzelnen Kreation ansiehst. Darüber hinaus erfährt die kreative Schneiderin immer wieder Inspiration durch ihre Bräute. Feedback, das sie während des Jahres erhält, wird gesammelt. Daraus entstehen grobe Ideen, die schlussendlich mit den passenden Stoffen ein großes Ganzes ergeben. Herausgekommen sind in diesem Jahr elf neue Pieces, allesamt natürlich handmade in ihrem Atelier in der Domstadt. Wie schon in der vergangenen Kollektion findet ihr wieder neben Kleidern einzelne Röcke und Oberteile, die ihr individuell kombinieren könnt. Für euer einzigartiges Brautkleid. So, genug der Worte – jetzt werfen wir einen Blick auf unsere Lieblingsstücke.

Einfach Spitze, so ist ABIS. Mit diesem Traumkleid aus gehäkelter Spitze betonst du alles, was du hast. Das Oberteil erinnert von vorne an ein Tank-Top mit V-Ausschnitt. Die Rückenpartie ist bis zur Taille offen. Schultern, Oberarme und Rücken kommen hier voll auf ihre Kosten. In der Hüfte eng anliegend geht der Rock nach unten auseinander wie ein Mermaid-Kleid.

Wir lieben RUBUS. Dieser Entwurf ist so herrlich Boho. Das Oberteil aus grober Spitze im floralen Design hat vorne und hinten einen tiefen V-Ausschnitt mit gebrochenen Kanten. Der weit geschnittene Rock fließt weich nach unten. Eyecatcher ist der Schlitz im Kleid. Mit dem goldenen Gürtel kannst du zusätzlich deine Taille betonen. Dieses Kleid können wir uns gleichermaßen bei einer kirchlichen Trauung sowie einer Strandhochzeit vorstellen.

Die Steigerung von Eleganz? CASTUS! Pur und rein präsentiert sich die Rock-/Oberteil-Kombination. Von vorne wirkt das Modell nahezu unscheinbar. Nur das kastenförmig geschnittene Cropped-Oberteil mit kurzem Arm samt Spitzensaum fängt den Blick ein. Der eng geschnittene Rock umschmeichelt die Hüften. Aber dann – die Rückenansicht. Oberteil und Rock sind mittig durchbrochen von einem breiten Spitzenstreifen, der bis in die kleine, feine Schleppe übergeht. Was für ein Anblick!

Da wir schon lange von Vickys Vision und ihrem Talent begeistert sind, haben wir die Chance ergriffen und ihr ein paar Fragen gestellt, die uns auf der Seele brannten.

Liebe Vicky, kannst Du uns verraten, was Dich zu diesem Kollektionsentwurf inspiriert hat?
Definitiv unsere Bräute! Wir sammeln das ganze Jahr über das Feedback jeder einzelnen zukünftigen Braut, die uns besucht. Was ist ihr wichtig, worin fühlt sie sich wohl? Daraus entstehen dann grobe Ideen, die dann mit dem passenden Stoff zusammengebracht werden.

Wie definierst Du den Kleiderstil dieser Kollektion und welche Art Bräute sprichst Du hauptsächlich damit an?
Ich würde sagen, dass es unsere vielseitigste Kollektion ist und wir eine Breite Anzahl an Bräuten ansprechen. Unsere Stoffe variieren von verspielter, floraler Spitze bis hin zu geometrischen mit Perlen bestickten Seiden und ganz cleanem Satin.

Was ist Deiner Meinung nach, das Wichtigste worauf Bräute achten sollten, wenn sie ihr Brautkleid auswählen?
Dass sie auf sich selbst hören und das geht nur mit der richtigen Begleitung. Leider müssen wir oft miterleben, dass Bräute sich von ihren Begleitpersonen zu einem Kleid hinreißen lassen oder von ihrem Traumkleid abbringen lassen, da es der Schwester/Mutter/Oma nicht gefällt. Das bricht uns jedes Mal das Herz. Daher, liebe Bräute, vereinbart unbedingt vorher mit euren Liebsten Spielregeln. Zuerst dürft ihr eure Meinung kundtun, danach die anderen. Achtet darauf, dass ihr passende, hautfarbene Wäsche mitbringt und euch toll an dem Tag der Brautkleidsuche fühlt. Legt euren Anprobe Tag nicht gehetzt direkt nach der Arbeit, sondern nehmt euch Zeit, zelebriert den Moment ausgiebig!

Wenn Du mal nicht in Deinem Bridal Store bist oder Kleider designst, womit verbringst Du dann am liebsten Zeit?
Meinen perfekten, freien Tag verbringe ich Kuchen essend mit meiner Familie- im besten Fall an einem schönen Ort in der Nähe vom Meer.

 

Brautkleid kaufen: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Jetzt ist die beste Zeit, um euer Hochzeitskleid zu kaufen. Die neuen Kollektionen sind in den Läden und ihr habt ausreichend Zeit, euch einen Überblick zu verschaffen. Schaut doch mal in dem liebevoll gestalteten Atelier von Victoria Rüsche vorbei. Dort findet ihr übrigens neben ihrer eigenen Braut-Kollektion Hochzeitskleider von internationalen Designern wie Anna Kara, Daalarna Couture, Anna Campbell und vielen anderen. Ebenso finden Plus-Size-Bräute stylische Hochzeitskleider im Boho- oder Vintage-Look. Lasst euch inspirieren!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Victoria Rüsche
Brautmode Nordrhein-Westfalen Victoria Rüsche

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.