Spätsommer-Hochzeitsromantik in Pastell Hochzeitstrends, Sommer Farben

Wenn die Tage langsam kürzer werden und sich ein leichter Nebelschleier über leuchtend grüne Wiesen und Wälder legt, dann hält der Herbst dafür eine neue Liebe bereit. Kurz vor Herbstbeginn bringt die Natur noch ein letztes Leuchten in Pastell hervor, das die Sinnlichkeit einer jungen Liaison widerspiegelt. Hier, in der alten Gärtnerei bei München hat Hochzeitsfotografin Oxana Ross eine malerische Idee von einer Hochzeit im Spätsommer umgesetzt und zwischen Naturkulisse und Glashausromantik die Farben Rosenquarz und Serenity zu einem Bildfeuerwerk gewandelt. 

Die Lieblichkeit und Eleganz kommt Hand in Hand in einem schimmernden Langarm-Spitzenbrautkleid von Inbal Dror aus dem Bridal Store White Silhouette daher und hüllt rustikale Romantik in märchenhaften Glanz. Ein warmes Leuchten voller zurückhaltender Finesse legt sich sanft über spätsommerliche Kulisse. Die Braut könnte wohl nicht schöner sein. Ihr groß gelocktes Haar legt sich dabei unschuldig über die mit Spitze bedeckten Schultern und gibt diesem Brautlook reine Natürlichkeit mit. In der einen Hand hält sie den selbst gebundenen Brautstrauß aus Wildblumen, in der anderen die Hand ihren Bräutigams. Ein Hauch von Serenity schwingt auch im Look mit: mit den blauen Brautschuhen von Valentino und mit seiner Krawatte.

So küssen sie sich zärtlich auf weitläufigen Wiesen, die noch ein letztes Mal an die schöne Sommerzeit erinnern, zwischen weißen Kerzen, die warme Atmosphäre erzeugen und vor üppigem Blattwerk der Gärtnerei mit seinen einzigartigen Gewächshäusern die zum Feiern und Verweilen einladen. Ein alter Kamin avanciert hier zum einmaligen Hintergrund für die feierliche Zeremonie und präsentiert sich als eleganter Schauplatz wahrer Liebe. Naturkulisse und zarte Anmut haben noch nie besser miteinander harmoniert. Hier und da leuchtet schlichte Papeterie in Pastellfarben von Carte Royale auf und erzählt von der Leidenschaft, die diesen Spätsommertag zu einem unvergesslichen machen wird. Eine Liebesgeschichte, die hier wahr geworden ist und voller Sanftmut und Stil Eins mit der schlichten Natürlichkeit wurde. Mehr braucht die Romantik auch nicht. Bloß zwei Liebende, die sich im zarten Glanz des Spätsommers wärmen und irgendwann selbst zum Sommer(nachts)traum werden. 

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.