Mit Recycling und Second Hand zur Traumhochzeit Blumen & Floristik, Dekorationen, Frühling, Hochzeitstrends Farben

In einer Welt, in der es gerade drunter und drüber zu gehen scheint, sollten wir alle einen kühlen Kopf behalten. Und uns mehr für unsere Umwelt und Natur einsetzen. Denn sie ist es, die uns am Leben hält. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit hat die Agentur Traumhochzeit Stuttgart ein ganz besonderes Styled Shoot kreiert. Dabei war nicht nur die Nachhaltigkeit wichtig, sondern auch das Talent, zu improvisieren. Denn alles sollte eigentlich im Wald stattfinden, musste aber wetterbedingt umorganisiert werden. Glück im Unglück könnte man sagen. Denn das Hochzeitsthema konnte in der urigen und grünen Atmosphäre der Hydrogärtnerei Höfer in Baden-Württemberg stattfinden. Fotografin Kathrin Grossmann hat alles für uns festgehalten. Lasst euch inspirieren.

Auch das gehört zu einer Planung dazu. Immer ein Plan B in der Tasche und es wird trotzdem grandios.

Die hübsche Braut ist in ein wunderschönes Second Hand Kleid von Zaubermomente gehüllt. Die luftige A-Linie, der verspielte Schnitt und die Muster sowie Spitzendetails lassen das Kleid sehr feenhaft wirken – passend zum Motto Wald und Natur. Die Haare trägt die Braut offen, leicht gewellt und und es wurden nur vegane Stylingprodukte von Kirsten Hair & Make-up Artist verwendet. Alles wird gekrönt durch einen süßen Blumenkranz aus wilden Pflanzen und Blättern oder einem schlichteren Kopfschmuck aus hellen Blüten von Dila Accessoires. Der Bräutigam trägt zwar keinen Second Hand Anzug, dafür aber einen von Wibbel, der so gehalten ist, dass man ihn locker für andere Anlässe wieder nutzen kann. Ein cooles Grau, kombiniert mit schwarzem Hemd und Weste wirken sehr lässig und können perfekt mit anderen Farben und Stoffen kombiniert und folglich wiederverwendet werden.

Mit dem Augenmerk auf Nachhaltigkeit wurden viele Dinge aus zweiter Hand und Materialien aus der Natur verwendet oder Dinge zum Wiederverwenden genutzt. Passend zum Motto wurde auch das Farbkonzept an der Natur orientiert. Naturtöne und viel Grün passen perfekt zur Idee der Nachhaltigkeit und Naturliebe. Zudem können die neutralen Farben sehr schön kombiniert werden. Das Violett und das Blau im Brautschmuck und Brautstrauß zum Beispiel sind echte Eyecatcher zwischen den natürlichen Tönen. Auch die Papeterie aus Holz und Naturpapier wurde von Watschönet perfekt abgestimmt und auf das Konzept zugeschnitten.

Es muss nicht immer die tüllgefüllte Prinzessinnen Hochzeit sein, es gibt so tolle Vibes draußen in der Natur.

Ein moosbewachsener Sessel, rustikales Mobiliar aus Holz, geflochtene Tischsets und überall das satte Grün der Pflanzen und Blumen der Location – dieses Hochzeitskonzept enthält viele kreative Ideen, die auf außergewöhnliche und ganz besondere Art in Szene gesetzt werden. Aufgrund des kurzfristigen Locationwechsels ist das umso erstaunlicher, da hier viel Improvisationstalent nötig ist. Aber vielleicht hat die Spontanität und das erzwungene Umdenken auch extra kreativ gemacht? Ich hoffe, dass viele zukünftige Brautpaare mit den aufgezeigten Möglichkeiten eigene Ideen entwickeln und nachhaltig denken – aus Liebe zueinander und zur Natur.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.