Märchenhochzeitsinspiration im Schnee Hochzeitstrends, Winter Farben

Ein verschneiter Wald, ein winterlicher See und mittendrin eine strahlend schöne Frau im zauberhaften Brautkleid von Eva Fromm Atelier. Klingt wie ein Märchen? Genau das soll es auch. Bei dem Styled Shoot fotografiert von Fotografin Natascha Grunert wird mehr als deutlich, dass auch eine Hochzeit außerhalb der Saison einfach traumhaft sein kann. Der Winter bringt so viele schöne Details mit sich, die eine märchenhafte Hochzeit – im besten Fall in weißem Pulverschnee – möglich machen. Gezeigt wird das wirklich eindrucksvoll durch den Styled Shoot organisiert und geplant von A Wedding Wish im winterlichen Bayern.

Für die Location hat sich die Fotografin den Chiemsee ausgesucht. Denn so schön der tiefblaue See im Sommer auch ist: Im Winter ist er mindestens genauso anziehend. Er wirkt sogar mystisch und im Schnee tatsächlich wie ein märchenhafter Ort. Die Trauung wird im Shooting auf einer verschneiten Waldlichtung gehalten. Hier und am See wurden auch die Hochzeitsfotos geschossen: Ein strahlendes Brautpaar im weißen Schnee. Für die Feier wurde das Steghouse am Chiemsee in Gstadt gewählt. Hier trifft Vintage auf Industrial-Style und das Material Holz dominiert die Feierlocation. Passender könnte es für das Konzept der Winterhochzeit kaum sein. Moderne Elemente vermischen sich mit romantischen Details früherer Zeit. Das rustikale Holz ist der perfekte Kontrast zu dem winterlichen Farbkonzept. Dieses besteht vorrangig aus den Farben Anthrazit, Bordeaux, Creme und Flieder. Diese doch zum Teil für eine Hochzeit ungewöhnlichen Farben ziehen sich durch das gesamte Shooting. Man findet sie in den Tulpen, Rosen, Anemonen und anderen Winterblumen des Brautstraußes von floranart. Aber auch in der atemberaubenden Hochzeitstorte von Sonja Voggenauer, der Dekoration und im Schmuck finden sich diese wieder. Passend zum Motto wird auch der Tannenzapfen immer wieder gekonnt mit eingebaut.

Heiraten im Winter ist einfach wunderschön. Es ist romantisch, wenn die Kälte zum Kuscheln einlädt. Und was gibt es schöneres, als sich in einer urigen Holzhütte aufzuwärmen, nachdem man Zeit zu zweit im kalten Schnee verbracht hat? Das Brautpaar des Shootings hält sich verliebt an der Hand, wärmt sich gegenseitig und strahlt mit dem weißen Schnee um die Wette. Die Braut trägt ein wahrlich märchenhaftes Kleid von Designerin Eva Fromm. Die A-Linie ist mit feinen Spitzenärmeln und transparentem Rücken designt. Perlen zieren die Taille der Braut und der zarte Tüllrock wirkt elfengleich an der zierlichen Braut. Beim Outdoor-Shooting im Schnee trägt sie eine kuschelige Bolero-Jacke über dem zarten Kleid. Für das sehr feminine und passende Make-Up sowie die Frisur hat Mima Divljak gesorgt. Der Bräutigam bildet in seinem anthrazitfarbenen Anzug und den bordeaux-roten Details für einen wunderbaren Kontrast zum Schnee und seiner Braut.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort
  1. Dieses Strahlen!!! Dieser liebevolle Gesichtsausdruck, voller Freude, voller Aufregung, voller Liebe und Wärme – der zieht uns in den Bann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.