Frohe Weihnachten mit “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – Die Verwandlung” von Schokolinse und Trauwerk Hochzeitstrends, Winter Farben

Wir sind nicht oft sprachlos, aber als wir dieses wunderbare Märchenkonzept zugeschickt bekamen, welches mit so viel Detailverliebtheit von einem großartigen Team aus Hochzeitsdienstleistern fantastisch umgesetzt wurde und durch die Fotografie von Schokolinse – Petra Hennemann zum erlebnisreichen Bildergenuss wurde, verschlug es uns die Sprache und sofort stand fest, dass dies die perfekte Liebes(Hochzeits)Geschichte für den heutigen Heiligen Abend ist.

Viele von Euch kennen es aus Ihrer Kindheit und sitzen auch heute noch gebannt vorm Fernseher, wenn zur Weihnachtszeit, das Märchen von Aschenbrödel gezeigt wird. Geht es nicht jeder Frau so, dass sie einmal im Leben in eine wunderschöne Prinzessin sein will?

Wir beginnen also mit dem armen Mädchen am Ofen. Und nach und nach wird es zu einer hübschen Frau, die mit Mut, Frechheit und durch ein wenig Zauber das Herz des Prinzen gewinnt. Insgesamt soll in der Geschichte das Feine, Edle mit dem Ärmlichen, Schlichten zusammengefügt werden und somit den Gegensatz zwischen Aschenbrödel und dem Prinz zeigen. Das Element, das sich durch das Konzept „Die Verwandlung“ zieht, ist die Haselnuss, die eine tragende Rolle in der Geschichte spielt. Genau wie Federn als Erinnerung an die gefiederten Freunde von Aschenbrödel: Die Tauben, die immer wieder helfen, die Linsen und Erbsen zu sortieren und vor allem die Eule Rosalie, die eine gute Freundin für das Mädchen ist und ihm immer wieder Mut zuspricht, die Zaubernüsse zu öffnen.

„Die Wangen sind mit Ruß beschmutzt, doch der Schornsteinfeger ist es nicht.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Ein silber gewirktes Kleid zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht.“

Wer ist sie? Eine junge Frau, die sich vom Aschenbrödel in eine Prinzessin verwandelt und dabei die Liebe ihres Lebens findet.

Eine wunderschöne Inszenierung und ein traumhafte Geschichte an die Liebe – die uns am heutigen Tage das Allerwichtigste sein sollte. Ein Hoch auf die Liebe – so geniesst jeden Moment!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
2 Kommentare Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.