Traumhochzeit mit italienischem Flair in Chicago city chic, Destination, Hochzeiten Farben

Wie eine elegante Traumhochzeit in Chicago aussieht? Beeindruckendes Großstadtflair am see und eine Hochzeitslocation mit italienischem Ambiente. Ja, Letzteres wurde nämlich zum Hochzeitsthema dieser amerikanischen Hochzeit vom Brautpaar Carly und Andrew. Immerhin studierte Carly in Italien und wollte deshalb auch ihren Hochzeitsgästen das Lebensgefühl Italiens und die Kunst des Genießens weitergeben. Und das ist den Beiden auch gelungen. Mit Hilfe der Hochzeitsplanerin Allison Gallese, deren Agentur tolle Restaurants in Chicago besitzt, inszenierte sie dieses stilvolle Hochzeitsfest mit schwarzen, eleganten Akzenten in einem italienischen Restaurant, der Osteria Via Stato. Zuvor sagte das Paar aber noch ganz traditionell bei der kirchlichen Trauung in der St. Paul’s United Church of Christ “JA, ich will”. In einer modernen Kirche, in der die Pastorin Sarah Garcia für eine wahrlich individuelle und unvergessliche Hochzeitszeremonie sorgte. Und der Weg zur Hochzeitsfeier: in einem typischen Chicago Trolley (auf Rädern), in dem die Party mit Bier eingeläutet wurde.

Romantisch in Spitze


Richtig romantisch wurde es allerdings mit dem Auftritt der Braut. Carly schritt in einem klassischen, figurbetonten Brautkleider-Traum aus Spitze von Tara Kelly mit goldenem Taillenband zum Altar. Die Brautfrisur, locker halb offen getragen, wurde mit einer Brosche zusammen mit dem zarten Brautschleier am Hinterkopf fixiert. Und ein paar wenige Akzente in Gold setzte die Braut auch weiterhin im Hochzeitsoutfit – und zwar mit goldenen Brautschuhen oder mit dezentem Brautschmuck in zart glänzendem Gold. Zauberhafte Begleiter der Braut: ihre Brautjungfern, die allesamt in einem dunkelblauen Kleid von Azazie an ihrer Seite standen. Top modisch und besonders stilvoll zeigte sich natürlich auch der Bräutigam an der Seite der Braut: der dunkelblaue Hochzeitsanzug von Suit Supply mit weißem Hemd und ebenso weißer Krawatte, wurde durch die originelle Kombination zum absolutem Hingucker. Und das ist auch gut so!

Eine Destination-Hochzeit zum Dahinschmelzen schön! Das zeigt uns die Hochzeitsfotografin Carolin Anne Fotografie, die diese wunderbaren Hochzeitsmomente auf kreative und romantische Art und Weise für die Ewigkeit festgehalten hat. Mitträumen erlaubt!

Meine Zeit in Italien hat mich sehr für meine Hochzeit inspiriert. Und wir wollten eine Hochzeit im Zentrum von Chicago.

Wir hatten kein bestimmtes Thema fixiert. Aber wir haben uns doch sehr von Italien inspirieren lassen. Ich verbrachte meine Studienzeit dort und ich wollte dieses Flair auch in die Hochzeit integrieren. Italiener wissen einfach wie man gutes Essen oder Wein genießt. Deshalb haben wir auch die Osteria als Hochzeitslocation gewählt. Außerdem sollte der Abend gemütlich mit Familie und Freunde verbracht werden und mehr eine Party als ein traditionelles Hochzeitsfest werden. Wir haben unsere Hochzeitsgestaltung sehr schlicht gehalten. Denn die Hochzeitslocation an sich ist schon wundervoll genug. Für die langen Tische wählte ich statt dem weißen Tischtuch einen Organza Läufer, damit das dunkle Holz zur Geltung kam. Die Tischnummern habe ich selbst gebastelt.

Die Tatsache, dass alle Menschen dir wir lieben mit uns gefeiert haben und uns unterstützt haben. Ein wunderbarer und unvergesslicher Moment, wenn man all diese Liebe spürt.

Ich denke, es gibt kein Geheimrezept für eine perfekte Hochzeit. Es machte mich glücklich meine Familie und Freunde an diesem wundervollen Tag bei mit zu haben. Hochzeitsvorbereitungen können sehr stressig sein, vergesst also nicht warum ihr heiratet: Weil ihr die Liebe eures Leben gefunden habt! Und es ist ebenso wichtig die Meinung des Bräutigams zu involvieren.

Ein Hauch italienischer Eleganz


Dass die Hochzeitsgäste sich nun auf einen echten italienischen Abend freuen durften, zeigte ganz besonders die bis ins Detail mit Liebe gestaltete Hochzeitslocation: Angekommen in der Osteria bot der Festsaal ein überwältigendes Schauspiel an rustikalem, italienischem Ambiente – ergänzt mit der Eleganz der festlichen Hochzeitsdekoration. Hier vereinten sich dunkles Holz mit weißer Dekoration und ergaben ein gemütliches und stilvolles Ambiente, das zum Verweilen einlud. Ein kleines Stück Italien mitten in den USA. Kleine Gläser, die zahlreich verteilt auf den Tischen standen, wurden als Vase mit einzelnen Blumen in Grün und Weiß, genauso wie auch der Brautstrauß, von CUT Floral Design, umfunktioniert. Auf den Plätzen der Gäste zierte jeweils eine kleine schwarze Schachtel, die italienische Leckereien bereithielt. Eine edle Hochzeitsgestaltung, reduziert und auf das Wesentliche beschränkt.

Gastgeschenke – Die Hochzeitsgäste erhielten eine kleine schwarze Box mit italienischen Keksen auf ihren Plätzen. Ich muss gestehen, dass ich am Hochzeitstag so durch den Wind war, dass ich nicht einmal einen dieser Kekse probiert habe.

Unser Hochzeitstanz – Unser Hochzeitstanz war eine Akustik-Version von “Latsch” von Sam Smith. Als Andy und ich unsere ersten gemeinsamen Ferien miteinander verbachten, hörten wir dieses Lied andauernd.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.