Hochzeitsinspiration: Der Charme des alten Venedigs Frühling, Hochzeitstrends Farben

…verzaubert Liebende seit jeher. Lockt durch seine verwinkelten Gassen und gewundenen Kanäle hindurch, geleitet über kunstvoll gestaltete Brücken um Paare vor alten Gebäuden sich selbst zu überlassen. Plötzlich befindet man sich inmitten italienischer Lebensfreude und zwischen geschäftigem Treiben der alten Handelsmetropole an der Adria. Inspiriert vom Glanz des Vergangenem und beeinflusst von der Moderne, haben Kathi & Chris Vanlight Photography und Kristina Höfler Wedding Design ein magisches Hochzeitspicknick auf einer der kleinen Brücken inszeniert. Dabei stimmen singende Gondoliere und Straßenmusiker die Melodien der Liebe an und die Glocken, die vom Markusplatz herüber schallen, geben den Takt dazu vor. Wie schön!

Zunächst schreiben Braut und Bräutigam jeweils für sich alleine einen von Hand geschriebenen Liebesbrief. Dafür steht ein alter Sekretär mit Feder und Tinte bereit, um den persönlichen Worten kunstvollen Schwung zu verleihen. Schlicht, einfach und doch so vielsagend. So könnte man auch die Braut und den Bräutigam beschreiben: Er in einem monochromen Hochzeitsoutfit in Grau und Weiß von The Bloke. Sie in einem locker fallenden Brautkleid mit kunstvollem Oberteil aus Perlen und Strass-Applikationen von Anna Campbell aus dem Bridal Store von Viktoria Rüsche. Wie eine italienische Göttin trägt auch sie ein schmuckes Haarband zum offenen Haar. Der Rest ist einfach sie selbst geblieben, natürlich und unkompliziert. Bloß der üppige Brautstrauß aus reichlich Blattgrün und Eukalyptus der mit weißen Rosenköpfen hellen Glanz erhält, wird zum dominanten Brautaccessoires.

Schlichte, elegante und drapiert fließende Stoffe in weiß und grau werden mit warmen Goldtönen kombiniert. Erstrecken sich Stufe um Stufe über die kleine Brücke, die versteckt zwischen den engen Gassen Venedigs liegt. Ein Dinner-Picknick, mitten in Venedig. Dabei schillern Kristallgläser mit wunderschönem goldenen Besteck und grauen Stoffservietten sowie vielen alten Kerzenständern um die Wette. Als Namenskärtchen dienen mit Blattgoldrand verzierte Achatscheiben. Und anstelle einer süßen Hochzeitstorte gibt es eine traditionelle Kreation aus landestypischen Käsen mit Feigen und Ciabatta. Handerstellte Papeterie mit farbiger Kalligrafie – mit Feder und Tinte auf Blütenpapier geschrieben und mit Wachsstempel versiegelt – zeigen italienische Worte „Mit dir vergesse ich die Zeit“. Eine wundervolle Fineart-Gestaltung, die mit der rustikalen Romantik Venedigs kombiniert, schlichte Grautöne mit edlem Antikgold zusammenbringt. Und satte Grünnuancen hauchen dem Ensemble frische Lebendigkeit ein. Selbst die Floristik ist mit seinem Grün und Pastell elegant und zurückhaltend, peppt dennoch stille Grazie stilvoll auf. Und dazwischen das malerische Brautpaar, das mit stilvoller Leichtigkeit seine eigene moderne Liebesgeschichte erzählt. AMORE hat eben viele Gesichter!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Victoria Rüsche
Brautmode Nordrhein-Westfalen Victoria Rüsche

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.