Türchen 14 – Brautstrauß-Vase von Sina’s Welt Dekorationen, DIY - Zum Selbermachen Farben

Im Rahmen des Hochzeitswahn Adventskalenders freue ich mich heute, euch eine weitere DIY-Idee zu zeigen. Die Brautstrauß-Vase verhübscht mit selbst gemachter Schmetterlings-Schablone eignet sich als eine ideale Dekoration und ist ausserdem auch noch vielseitig einsetzbar.

Tuerchen 14 - Brautstrauß-Vase von Sina's Welt

Das braucht ihr:
1 Vase
Sprühfarbe
1 Stift
1 Nagelschere
Alufolie
selbst klebendes Folienpapier

Und so geht’s:
Schmetterlinsmotiv aus die selbstklebende Folie aufzeichnen. Wer nicht so gut zeichnen kann, nimmt eine Schablone zur Hilfe. Malvorlagen finden Sie im Internet oder in Malbüchern Achtung: Die Schmetterlinge müssen schon so angenordet sein, dass sie auf der Vase ein schönes Bild ergeben. Die Motive ausschneiden. Eine feine Nagelschäre eignet sich für kleine Motive am besten. Die Folie vom Trägerpapier abrollen und auf die Vase kleben. Die Ränder der Motive fest an die Vase drücken, damit später keine Farbe unter die Ränder laufen kann.

Den Rest der Vase mit Alufolie einschlagen und die Ränder mit Tesafilm verkleben, damit dort ebenfalls keine Sprühfarbe hinkommt. Die Sprühfarbe vorsichtig auf die Motive sprühen. Am besten dünne Latexhandschuhe tragen, um die Haut vor der Farbe zu schützen. Wenn der Lack nicht ganz gleichmäßig aufgetragen wurde, ist das nicht schlimm. Im Gegenteil, die Schmetterlinge wirken dadurch plastischer.

Farbe gut trocknen lassen. Die Folie vorsichtig abziehen. Eventuelle Farbrückstände auf der Vase mit einem Wattepad und Spiritus abreiben.

Tuerchen 14 - Brautstrauß-Vase von Sina's Welt

Viel Spaß beim Nachmachen und eine schöne Adventszeit wünscht euch Sina von Sina‘s Welt.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.