Oberhafenkantine: Urbaner Boho-Hochzeitstrend im grünen Berlin Dekorationen, Frühling, Hochzeitstrends Farben

Schon allein die Location der Oberhafenkantine aus dem Jahre 1925 ist eine historische Meisterleistung, da sie ihren Weg von Hamburgs Hafen 2010 in die Berliner Mitte fand. Diese, von Fotograf Christian Manthey bewusst gewählte Hochzeitslocation bietet die Grundlage für eine innerstädtische Hochzeit mit romantischem Boho-Flair und dem natürlichen Bezug zum Wasser. Die schlichte Holzoptik der Kantine lebt den Einklang mit der Natur auch in erdigen Tönen. Entsprechend setzte marrybylen als Eventplaner blaue Wasserfarben und gemischte Erdnuancen in einer sinnlichen Harmonie mit hochzeitlichem Weiß zusammen. Die Leichtigkeit paart sich mit einer natürlichen Schönheit und das mitten in der Metropole und Hauptstadt Berlin.

 

Brautpaarmode im maritimen Boho-Chic

Der Blütenkelch-artige Schnitt des zauberhaften Brautkleides von SEEWEISS mit großflächigem Tattoo-Muster in ornamentalen Formen bietet ein Highlight auf dieser besonders gestalteten Hochzeit. Ein tiefer Rückenausschnitt ergänzt die langen Trompetenärmel und verwandelt die Braut in eine märchenhafte Statue. Die Leichtigkeit des Brautkleides wird durch die semi-transparenten Bereiche des federleichten Textils hervorgehoben. Das zweite Brautkleid von Das Brautzimmer bietet die verspielte Romantik in griechisch-römischem Antikschnitt und in floraler Spitzenoptik, die für eine sommerleichte Hochzeit existenziell scheint. Der federleichte Brautstrauß mit trocknen und frischen Blüten untermalt die natürliche Aura der Braut ideal. Ergänzt wird die sagenhaft schöne Braut durch das Outfit des Bräutigams in wasserblauem Zwirn von Just for the Boys Berlin. Leichtigkeit findet sich hier, nebst dem Anstecksträußchen, auch in der altrosa-farbenen Fliege. Gepaart mit dem braunen Schuhwerk aus feinstem Leder, spiegelt der Bräutigam die Hochzeitsthematik zwischen Wasser, Erde und Stadt ideal wider.

 

Boho-Hochzeitsdeko im Einklang mit der Natur

Der Zusammenklang der Natur in Wasser und Erde findet sich auch in der gesamten Dekoration. Die Servietten sind gezielt in Wellen gelegt und der weiße Deko-Schal erhält einen Wave-Touch. Die Gläser in seichtem Blau funkeln im Licht in unterschiedlichen Tönen, wie die Wasseroberfläche im Sonnenlicht. Untermalt wird diese natürlich schöne Atmosphäre mit Kristall-Leuchtern und weißen Kerzen, die die Leichtigkeit der floralen Dekoration von Kopflegenden zur Geltung bringen. Helle Blütendekorationen und schwebende Floristik in einer Mischung aus Trockenblumen und frischen Blüten vermitteln eine gewisse Transparenz in der natürlichen Leichtigkeit des Seins. Die Erdthematik finden sich in den hölzernen Griffen des Bestecks und dem Tongeschirr wieder und der orientalische Touch des Boho-Themas zeigt sich zusätzlich in den gemütlichen Sitzgruppen auf dem Rasen inmitten der Natur. Auch die Torte von Cakes Berlin fügt sich in ihrem reinen Weiß, bespickt mit seidigen Blüten und tiefbrauner Schokolade im Kern, ins Gesamtbild ein.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.