Gleichgeschlechtliche Hippie-Hochzeitsinspiration Dies & Das, Eheversprechen, Herbst, Hochzeitstrends Farben

Der Hippie-Style verkörpert wildromantische Freiheit und starkes Lebensgefühl, völlig frei von Konventionen. Und den Aufbruch homosexueller Partnerschaften in den 60er und 70er Jahren. Damals wie heute bewegte sich etwas, neue Wege wurden beschritten – bis hin zu heutigen, gleichgeschlechtlichen Ehen. Kein Wunder also, dass das lesbische Brautpaar Samira und Coladin im eleganten Boho-Look heiratete und damit eine Hommage an die Liebe darbot. In hellen Naturtönen, die kräftige Farbspielereien mit leuchtendem Pink sowie Orange zeigten und sich in Traumfängern, Spitzenstoffen und Makrameearbeiten wiederfanden. Und Gold als feiner Akzent, durfte bei dieser Hippie-Hochzeitsinspiration im Hof Leutekecker, die von Vivamor so romantisch inszeniert und von Nati & Sascha Fotografie bildgewaltig festhalten wurden, nicht fehlen. Wow-Effekt? Garantiert!

Rustikale Details, verspielte Lieblichkeit in ihrem Arrangement und wildromantische Attitüde in graziöser Feinheit … Ja, der Boho-Stil ist so facettenreich wie das Brautpaar selbst. Wie locker-elegant sich beide Brautpaare Richtung Traubogen aus Makramee-Spitzenvorhang und Heuballen bewegen und ihre anmutigen Brautkleider von Victoria Rüsche dabei weiß aufleuchten lassen. Während eine Braut ihr leicht gewelltes Haar gestylt von Annie Goebel offen trägt und bloß mit einem floralen Haarschmuck Halt gibt, zeigt die andere, dass Dreadlocks mit Federn und Haarkrone ebenso feminin wirken können. Die ganze Hochzeitsgesellschaft sitzt auf Strohballen und Tische aus Europaletten avancieren zu kreativen Albstellflächen für viele, viele Kerzen. Bunte Kissen liegen hie und da auf und laden neben gebunden Wiesenblumen zum Verweilen ein. Das Ja-Wort geben sich die beiden in einem Peace-Zeichen aus bunten Blütenblättern, die auf dem Boden gestreut wurden und farbenfrohen Charme verbreiten. Ab dann ist vieles anders. Aus Zwei wurde Eins. 

Weiße Kerzen in großen Gläsern zaubern währenddessen warm anmutende Atmosphäre, runde Tische mit Klappstühlen unkomplizierte Feierlaune. Eine fulminant dekorierte Ecke springt sofort ins Auge und nimmt seine Betrachter in ihren farbenfrohen Bann – der Sweet Table, der voll mit kreativen Leckereien von Mia’s Baker, die ach so süße Versprechungen machen. Zur Hochzeitstorte wird eine Tee-Bar eröffnet und am Abend feiern die Gäste ausgelassen mit bunten Bowlen. Und draußen vor der Tür? Da erstreckt sich ein grünes Meer von Feldern und Wiesen während die untergehende Sonne goldene Patina übers Land legt. Perfekt für ein Brautshooting, das im weichen goldenen Licht noch einmal stimmungsvolle Romantik und die Liebe zwischen Frau und Frau hervorhebt. 

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Victoria Rüsche
Brautmode Nordrhein-Westfalen Victoria Rüsche
Zum Portfolio FINGERGLÜCK
Juweliere & Schmuck Bundesweit FINGERGLÜCK

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort
  1. Zwei hinreißende Bräute in ganz wunderbaren Hochzeitskleidern, eine tolle love revolution!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.