Herbstträume: Facettenreiche Brautkleider von Ave evA Beauty & Haare, Brautkleider, Hochzeitstrends Farben

Langsam kriecht zarter Nebel über Wiesen, schmiegt sich an alte Baumstämme hinauf zu langsam lichter werdenden Baumkronen um sich dort oben für einige Zeit festzuhängen. Während in den Baumspitzen dichtes Grau die Sonne verdeckt, breitet sich unten ein Hauch von Melancholie aus. Schwappt auf die Blumenvielfalt über, die nun mehr in sattem Rot, Orange und Smaragd schimmert. Dunkle Farbnuancen, die ein bisschen Schwermut ob des vergänglichen Sommers und wohlige Romantik nivellieren. Dann fügt sich die Liebe hinzu, die sich mit dem Herbst eine neue Jahreszeit ausgesucht hat, um sich gebührend zu zelebrieren. In Form einer Herbstbraut, die sich selbst in abwechslungsreicher Fasson zeigt – in facettenreichen Brautkleidern von Ave evA, die Hochzeitsfotografin Nicole Siemers so zauberhaft ins rechte Licht gerückt hat. Um mit leichten Spitzenroben im Boho-Stil, kurzen, fröhlichen Kleidern, farbigen Brautjungfernkleidern oder eleganten Roben im raffiniertem Design einzigartige Hochzeitsmagie zu verströmen. Und die üppigen Blumenkunstwerke in satten Herbstfarben von Grüne Flora sind als Haarkranz und Brautstrauß eine Hommage an die kühle Jahreszeit. Gelungen, wie wir finden.

Zartes Orange, sattes Rot und dunkles Grün einen sich zu einem Konglomerat verträumter Herbstliebe. Als sich dann doch strahlendes Weiß dazu gesellt, beginnen selbst dunkle Farbnuancen warm vor sich hin zu schimmern. Ein warm anmutendes Ensemble wird zum Wohlfühlambiente, eine romantische Braut zur aufregenden Herbstbraut, die durch ihre Ausdrucksstärke voller Geheimnisse scheint. Und währenddessen schlüpft sie von einem Brautkleid in das nächste. Welche Braut möchte sie am wohl wichtigsten Tag ihres Lebens sein? Eine zauberhafte Bohemian-Braut in Spitze, mit langen Ärmeln? Eine freche, muntere Braut in einem kurzen Brautkleid in A-Linie oder doch die klassisch elegante Braut, die sich in schlichter Robe, dafür aber mit raffiniertem Rückenausschnitt zeigt. Und dann wären da noch die herrlichen Brautjungfernkleider in matten Farben wie Mint, Pfirsich, Safran oder Hellblau. Allesamt locker fallende Kreationen, die pure Romantik versprechen. 

So probiert sie sich selbst aus, sieht sich in unterschiedlichen Fassaden um sich letztendlich für eine zu entscheiden. Welche wird es tatsächlich werden? So unterschiedlich die Brautkleider auch sein mögen, eines haben sie jedenfalls alle miteinander gemeinsam: zauberhafte Grazie, die Leichtigkeit des Seins und die Kompatibilität, um mit den üppigen Blumenkreationen prachtvoll zu strahlen. Auch dann, wenn draußen der graue Nebel des Herbstes aufzieht um die Natur friedlich schlafen zu legen. Nicht für immer. Nur so lange, bis der nächste Frühling die Welt erneut wach küsst.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Ave evA
Brautmode Bundesweit Ave evA

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.