Geniesse die Vorteile

Als angemeldeter Benutzer kannst du alle Bilder, Posts und Hochzeitsdienstleister
bei Hochzeitswahn unter deinem Profil abspeichern und somit ganz leicht wiederfinden.

x

oder

anmelden

Passwort vergessen? anmelden

anmelden mit facebook

Login

neu hier?
jetzt registrieren

registrieren

Passwort vergessen?!

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein und wir schicken Ihnen ein neues zu.

x
Absenden Zurück

Gefällt Ihnen das Bild?

Als angemeldeter Benutzer kannst du alle Bilder, Posts und Hochzeitsdienstleister
bei Hochzeitswahn unter deinem Profil abspeichern und somit ganz leicht wiederfinden.

x
Speichern

Dienstleisterkontakt

Schicken Sie dem Dienstleister eine E-Mail
um direkt mit diesem in Kontakt zu treten. x

senden
19 Dez 2012 //
Kommentare  ( 1  )

Türchen 19 – Gastgeschenke bei einer Winterhochzeit von Olga O.

Winterhochzeiten üben auf mich einen ganz besonderen Reiz aus. Stellt Euch mal folgendes Bild vor: eine verschneite Berglandschaft, klirrende Kälte, ein wunderbar klarer Himmel und mittendrin ein einsames Luxus-Chalet mit knisternden Kaminöfen, Champagner-Punsch und kuschelweichen Fellen auf meterlangen Fensterbänken. Na, ist dies nicht eine sensationelle Vorstellung?

Ok, ich gebe zu, die Wirklichkeit sieht ein klein wenig anders aus (zumindest für Bräute wie mich, die im wundervollen Ruhrgebiet heimisch sind), aber es soll ja tatsächlich Menschen geben, die in den Bergen leben und diese Vision durchaus realisieren könnten.

Nun denn, falls die eine oder andere von Euch sich für eine Winterhochzeit entschieden hat, dann habe ich heute genau das Richtige für Euch. Ein Gastgeschenk der besonderen Art: Die Tanne im Glas (Ladies, Kuchen im Glas ist ja sooooo was von yesterday ;-))

Türchen 19 – Gastgeschenke bei einer Winterhochzeit von Olga O

Vor allem für Hochzeiten, die vor Weihnachten stattfinden, finde ich, ist dies eine wunderbare Art seinen Gästen etwas mit nach Hause zu geben, was sie langfristig an Euren wunderschönsten Tag erinnern wird.

Die Gäste können die Bäumchen einpflanzen und jedes Jahr aufs Neue mit verfolgen, wie es wächst und gedeiht. Genau wie Eure Liebe!!!

Ihr benötigt lediglich:
– eine kleine Mini-Tanne (schaut doch einfach in großen Grünmärkten nach und falls Ihr dort nicht fündig werdet, durchsucht das Internet nach Baumschulen in Eurer Nähe)
– ein langes Weck-Glas (wenn der Kauf von neuen Gläsern zu kostspielig ist, der kann ja Freunde & Verwandte schon Monate im Voraus bitten, große Einmachgläser zu sammeln)
– Erde und Moos
– Masking-Tape und Deko-Material nach Wunsch

Alles was Ihr nun tun müsst, ist die kleinen Tannen mit Erde und Moos in die Gläser zu setzen und nach Wunsch zu dekorieren. Ich habe ein unifarbenes Masking-Tape mit einem silbernen Stift beschriftet und beim zweiten Glas ein wundervoll Hochzeits-kompatibles Masking-Tape verwendet.

Türchen 19 – Gastgeschenke bei einer Winterhochzeit von Olga O

Wer mag, kann noch eine kleine “Bedienungsanleitung” für die Tanne auf Papiertaschen drucken/lassen und darin entweder ein wenig Erde oder Düngerstäbchen verpacken und zu der Tanne im Glas verschenken. Fertig!

Im Übrigen können alle, die bereits ihren großen Tag hinter sich haben, das Ganze auch als Deko in der Vorweihnachtszeit verwenden oder als kleines Mitbringsel verschenken.

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Weihnachtszeit voller Liebe, Freude und großartiger Momente.

Olga von Das kleine weisse Haus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

kommentare

  1. Mila C. sagt:

    Also ich finde das eine echt tolle Idee, die sich beispielsweise auch mit Blumen u.ä. im Sommer realisieren lässt!
    Man kann die Gläser sogar mit Window-Color beschriften oder sonst schön verzieren!!

Social Media Facebook Twitter Feedburner

© 2010-2014 Hochzeitswahn. Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Widerrufsbelehrung | AGBs

NACH OBEN