Köstliche Meringue Kisses DIY - Zum Selbermachen, Gastgeschenke, Valentinstag Farben

So einige süße Sachen haben wir bisher schon vorgestellt. Wir waren uns beide mehr als einig, dass das heutige Gebäck nicht auf unserer TOP14 Valentinstagliste fehlen darf. Diese zuckersüße Köstlichkeit wurde von einem italienischen Koch in dem Schweizer Ort Meiringen ins Leben gerufen und ist seither beliebt auf der ganzen Welt. Kann man es glauben, dass dieses Gebäck schon seit 1962 seine Runden dreht? Das war das Jahr, als Meringue das erste Mal in einem französischen Kochbuch auftauchten.

Köstliche Meringue Kisses zum Selbermachen

Meringue gibt es in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen. Unsere Wahl fiel auf die originalen Meringue Kisses (so nennt man zwei Stück die aneinander haften), gefüllt mit einer tiefroten Creme aus weißer Schokolade und Himbeeren.

Der Präsentation dieser Köstlichkeiten sind keine Grenzen gesetzt, ob nun in einer hübschen Pappschachtel, oder wie bei uns in einem antiken Einmachglas.

Wir fanden die Idee, Meringue Kisses in einem kleinen Einmachglas zu verpacken genial, denn dass lässt sich leicht verschenken oder aber eignet sich auch sehr schön als Gastgeschenke für die Hochzeitsfeier.

Zutaten (für 40 Meringue und 20 Meringue Kisses):
110g Eiweiß
100g feiner Zucker
100g Puderzucker
1/2 Esslöffel Weißwein Essig
1/2 Esslöffel Rosenwasser
etwas dunkle Schokolade

Für die Füllung:
2 Esslöffel Sahne
90g weiße Schokolade
2 Teelöffel Himbeerpüree
1-2 Tropfen rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
1. Ofen auf 50 Grad oder geringster Hitze vorheizen
2. Eiweiß halb steif schlagen und Zucker langsam beigeben und dann komplett steif schlagen
3. Puderzucker der Mischung unterheben und Weißwein Essig und Rosenwasser beifügen
4. Mit einer Sterntülle die Masse in Rosettenform auf ein Backbleck spritzen
5. Minimum 3 Stunden backen, je nach Größe (so dass die Außenseite knusprig ist, aber keine Farbe hat und innen noch bisschen weich ist)
6. Sahne in einem kleinen Topf erwärmen
7. Die weiße Schokolade darin schmelzen und rühren bis es eine glatte Masse ergibt
8. Das Himbeerpüree und 1-2 Tropfen rote Lebensmittelfarbe einrühren
9. Die Füllung im Kühlschrank runter kühlen lassen, bis sie dickflüssig wird
10. Jeweils zwei Meringuehälften mit der Füllung zusammenkleben
11. Mit einem kleinen Löffel die dunkle geschmolzene Schokolade über die Meringue sprenkeln
12. Fertig – hmmmmm…lasst es euch schmecken!!!

Köstliche Meringue Kisses zum Selbermachen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.